Blouson in Stepp

Schon seit dem #zeitschriftensewalong von buxsen war ich angefixt von der Zeitschrift fashion style.  Ich hatte es nicht geschafft mitzumachen, habe mir aber gleich zwei aufeinander folgende Ausgaben gekauft. Und die lagen dann erst mal…😉
pruella_swafing_Blouson-Bomberjacke
Ich habe sie immer wieder durchgeblättert und bin dann doch bei Altbewährtem hängengeblieben.

pruella_swafing_4

Beim Stepp Silke von Swafing war dann sofort klar, Stoff und Schnitt passen perfekt zueinander.
pruella_swafing_9

Im Schnitt sind die Teile für das Futter ebenfalls eingezeichnet und es werden Tipps zur Bewegungsfalte im Rücken gegeben. Normalerweise hätte ich die Jacke bei meiner Größe etwas verlängert, mit dem Reißverschluss war ich mir aber unsicher und sie ist so gerade noch ok.
 pruella_swafing_Blouson-Bomberjacke
Die Nähanleitung fand ich eine Katastrophe. Ich hab’s mir dann selber zurechtgewurschtelt. Unzählige Male gewendet, gesteckt, getrennt. Jaaaaa, gesteckt und getrennt. Etwas, was mich oftmals ein Stück aufgeben lässt. Ich bin durchaus stolz auf das Ergebnis. Jaaa!
 pruella_swafing_4
Und ich sag‘ euch was. So ein Flutschefutter ist großartig. Nie mehr ohne! Naja, vielleicht nicht sofort beim nächsten Jäckchen, aber das gibt so einer Jacke nochmal ’ne Aufwertung. Mag ich.
 pruella_swafing_7pruella_swafing_11
Zur Jacke gehören aufgesetzte Taschen mit Klappe. Da ich die (begründete) Befürchtung hatte, beide Taschen nicht auf eine Höhe zu bekommen, hab‘ ich drauf verzichtet und lediglich eine bewußt über die rechte Seitennaht gesetzt. Die linke Seite ziert ein Lederlabel einer ausrangierten Jeans, das ich noch zusätzlich mit meinem Logo bestempelt habe.
Und Bündchen gibt das Schnittmuster vor. Darauf habe ich verzichtet und lediglich das Futter gekürzt, damit der Oberstoff sich nach innen zieht. Die Ärmel hatte ich vorher bewußt länger geschnitten (#Affenarme, you know?!).
 pruella_swafing_8
Hier ist grad gefühlt mindestens Herbst und ich drücke uns die Daumen, dass der Sommer noch mal vorbei schaut.
pruella_swafing_2

Stoff: Stepp Silke von swafing, Bündchen ebenfalls swafing

Futter: Karstadt

Schnitt: fashion style 10/2015, Nr. 10

verlinkt bei RUMS

Macht’s gut.

P.S. Wer mir in der letzten Zeit eine Mail geschrieben hatte und noch keine Antwort bekommen hat, der möge sich die Mühe bitte noch einmal machen. Ich habe mein Postfach zerschossen und keine einzige Nachricht mehr. Danke.

MerkenMerken

30 Kommentare

  1. wow die Jacke steht dir wieder toll und ist dir super gelungen. Sehr cool mit dem Label!
    LG

  2. Die Jacke ist mega toll! Ich liebe den Schnitt, der Stoff passt perfekt – wirklich klasse 🙂
    Liebe Grüße, Fredi

  3. Ach Danie, was soll ich sagen… Deine Sachen sehen immer so toll aus, dass mich fast schon der Neid packt. Meist siegt dann aber doch die Lust, selbst so schöne Sachen zu nähen. 😀

    Die Jacke sieht super aus, danke für die Anregung. Ich bin dann mal im Nähzimmer…

    Beste Grüße
    Betty

  4. Megacool, dein Blouson! Der Stoff ist echt perfekt dafür. Und dann noch das Futter! Ich möchte mir auch so gerne einen nähen und bin noch auf der Suche nach dem idealen Schnitt. Wenn die Anleitung für diesen perfekt wäre, würde ich mir die Zeitschrift ja bestellen… Liebe Grüße von Claudia

  5. hallo danie
    wieder mal ein tolles Kleidungsstück
    bin begeistert,würde es auch gern versuchen
    aber naja mut ist nicht meine grösste stärke
    lg maxi

    ps.wo hast du die tollen Label her

  6. Hallo Danie, wow, da ist Dir aber ein super Stück gelungen, die Jacke sieht perfekt aus und all die Mühe, die du anscheinend beim Nähen hattest, sieht man ihr bei weitem nicht an. Das wird bestimmt ein Lieblings-Überwerfteil im Herbst. Aber ich hoffe, dass du vielleicht auch noch ein paar Shirts und Kleider für uns hast bevor es dann endgültig an die wärmeren Sachen geht.
    LG Kirsten

  7. Das sieht so genial aus! Ich will auch!!
    Leider sind Knopfleisten und Jacken meine größten Angstgegner bisher, hab moch nich nie dran getraut, und so wir das mit der Jacke noch eine Weile ein Traum bleiben…

  8. Liebe Danie,
    deine Mühe hat sich absolut gelohnt! Der Blouson ist super schön, gerade das Futter ist ein toller Eyecatcher… Mag ich! 🙂
    Liebe Grüße Julia

  9. Schon im Frühjahr wollte ich mir eine Bomerjacke/Blouson nähen: na, was glaubst du, hast du mit deiner wunderschönen Jacke nun angerichtet? – ❤️ LG Miriam "Mecki macht" (ichmussmalschnelldietosewlisteneupriorisieren) 😉

  10. Liebe Danie, suuuuper schön ist diese Jacke geworden!
    LG

  11. Wow, die Jacke ist toll geworden!

    Liebe Grüße
    Tamara

  12. 10 Grad hatte es hier heute Morgen. Das ist NICHT lustig, mitten im August. Da hätte ich mir deine Jacke direkt mal gewünscht. 😀 Toll ist sie geworden!

    Liebe Grüße
    Sarah

  13. Wow, die Jacke ist sozusagen bombig 🙂 Sieht super klasse aus, sauber genäht, tolle Stoffe – Däumchen hoch Dani!

    LG Katrin

  14. wow – die jacke sieht klasse aus. der stoff ist perfekt dafür – auch der Futterstoff. toll!
    lg von der numi

  15. Superwunderschön geworden !!!!
    Liebe Grüße !

  16. Sieht sehr sehr schön aus und ja ich finde die Anleitungen in fashion style auch immer sehr kryptisch;).
    lG Melanie

  17. Toller Blouson. Kann mich nur anschliessen, das Futter gefällt mir besonders gut. Wertet es richtig auf! Hm – schön, dass Du es jetzt tragen kannst, aber bedauerlich dass es eigentlich August ist…. Manno!

  18. Die Jacke ist ja der Knaller! Und das Futter innen! Wow!!!
    Da hast Du Dir wirklich ein echtes Schmuckstück gezaubert! Die Anleitungen in den Zeitschriften finde ich auch oft mehr als dürftig!
    Gut, dass Du drangeblieben bist. Die Mühe hat sich echt gelohnt, aber sowas von!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

  19. Vielen Dank, Maren. Probier's einfach mal aus! Vielleicht hast du ja die Möglichkeit ein Nähcafe aufzusuchen oder mit einer Freundin zu nähen? Da kann man sich meist helfen (lassen). Und wenn's schief geht, machst du's beim nächsten Mal schon besser!!😉 Liebe Grüsse Danie

  20. Na, ich hoffe ganz fest, dass sich der Sommer nochmal zeigt!! Ich danke dir☺️ Liebe Grüsse

  21. Einfach machen, Maxi! Das Label ist von einer alten Jeans.
    Vielen Dank und liebe Grüsse

  22. Vielen Dank, Claudia. Vielleicht hatte ich nur einen (oder mehrere) Knoten im Kopf. Und DU brauchst dafür bestimmt auch keine Anleitung! Du nähst so toll.
    FrauLiebstes wird wohl demnächst einen Blouson rausbringen, da ist die Beschreibung sonst bestimmt besser😉
    Liebe Grüsse

  23. Lieben Dank, Betty. Ich ziehe die Lust zum Nachmachen dem Neid vor😉 Das ist doch das Schöne am Selbernähen- der Stolz auf das Selbstgemachte ☺️ Liebe Grüsse ins Nähzimmer

  24. Die Jacke ist toll geworden, deine Mühen haben sich echt gelohnt, du hast immer tolle Ideen!!!
    Ich freue mich schon sehr auf deinen Kurs im September ,
    viele Grüße von Miri ; )))

  25. Wow ! Wie cool ist das denn!!!!! Sehr schön!

  26. Sehr cool, ich bin ganz begeistert von Deiner tollen Jacke.
    Liebe Grüße, Tina

  27. wieder sehr sehr sehr cool! hab es ja schon auf insta bewundert. und ja ich finde auch, dass steppstoff und blouson super zusammen passen. oh wow! blouson. haben wir das nicht auch vor 30 jahren getragen!? ah ich werd alt! lach!
    die kombi mit rot und gelb finde ich übrigens sehr super an dir!! und ja, ich drück dem sommer auch fest die daumen! bei uns ist es noch heiß im moment, aber das ändert sich ja wie im april …
    alles liebe andrea

  28. Ich bin verliebt, so eine tolle Jacke! An RV's traue ich mich ja immer ungern ran, da ich immer schaffe den irgendwie schief einzunähen :-/ daher Respekt vor diesem Projekt und Hut ab! Bravo!
    Lg Jenny

  29. Hey Danie, meine Tochter wollte so eine schon immer haben, einen Schnitt habe ich schon vor über einem Jahr im Burdaheft entdeckt. Habe mich noch nicht ran getraut, eben wegen des Innenfutters. Deine Jacke ist einfach der Hammer. Aber ich getraue mich immer moch nicht ran, gerade wenn du schon so deine Arbeit mit hattest.
    Liebe Grüße Martina

  30. …eine ganz super Jacke ist das geworden. Mit den Anleitungen in der fashion style habe ich auch schon gekämpft �� und dann improvisiert – schön finde ich, dass wir den gleichen Beruf und das gleiche Hobby haben, auch ich kann beim Nähen wunderbar entspannen ��

Schreibe einen Kommentar