jErika zum Kuscheln

Kennst du das? Du siehst einen Stoff und hast gleich das fertige Kleidungsstück im Kopf? Inklusive Tüddelkram, Bündchenfarbe pp.?
pruella_6
So ging es mir mit diesem Jacquard von mira – kleine naht ganz groß. Blau als Kombi war sofort gesetzt und als ich dann auch noch passend zu den Bündchen den Jersey im Shop fand, musste der als Kapuzenfutter mit.
pruella_16
Die Frage nach dem Schnittmuster war auch schnell gelöst. Kuschelig, nicht zu eng aber figurbetont. jErika. Klar, eigentlich ein Jackenschnitt, aber wenn man das Vorderteil statt es in zwei Teilen zuzuschneiden, einfach im Bruch zuschneidet, ergibt es einen schönen Hoodie.
pruella_10
Geändert habe ich lediglich den Ausschnitt und das Seitenteil (die Kapuze besteht aus drei Teilen) der Kapuze. Das kannst du anhand der Skizze auch leicht selber nachmachen…
img_9195-sidekleiner Anhalt: die obere Linie der Kapuzenverlängerung (zur Spitze hin) misst bei mir 13 cm und den Ausschnitt habe ich um 9 cm vertieft.
Als kleinen Hingucker (ohne Funktion) habe ich ein Stück vom Jersey aus der Kapuze durch die Ösen gezogen und die Enden zwischen Aussen- und Innenkapuze vernäht.
pruella_11
Ach ja, die Ärmelbündchen sind im Schnitt natürlich nicht ganz so lang. Die habe ich verlängert und den Ärmel etwas gekürzt.
Die Teilungsnähte sind im Farbton des Jacquard mit der Cover abgesteppt.
pruella_8
Quatsch geht auch total gut…
pruella_12
pruella_4
Die Länge des Pulli’s ist übrigens die kurze Länge von jErika plus 15cm Bündchen.
Ich war erst am Überlegen, den Pulli insgesamt auf normale Länge zu kürzen, aber ich mag‘ ihn so total gern und meine lange jErika aus Strickfleece oder Softshell passt perfekt drüber.
Und zu meinem ganzen Vorstellungen vom fertigen Hoodie gesellte sich der Gedanke von Fotos am Meer, in SPO… hachz, naja, wenn wir dieses Jahr noch hinfahren, ist dieses Wohlfühlteil auf jeden Fall im Gepäck.

Stoff: Jacquard (1,70m), Jersey (0,60m)  und Bündchen (0,70m) bei mira – kleine naht ganz groß

Schnitt: jErika in Gr. 38 mit den oben genannten Änderungen

verlinkt bei RUMS

P.S. Das Bahngleis ist stillgelegt. Keine Züge!

P.P.S Ganz ganz lieben Dank für eure Herzen und Kommentare zu den letzten beiden Jacken 😚

Macht’s gut, bis bald…

Nachtrag: die Schuhe sind von duckfeet und in die Kapuze habe ich mit ganz wenig Zug ein Hutgummi eingefädelt, damit diese ein ganz bißchen gerafft ist.

33 Kommentare

  1. Wow, du hast dich mal wieder selbst übertroffen. Ich glaube, ich muss das gleich noch mal lesen, was Du da alles so zusammengebastelt hast. Und defintiv der letzte Anstoss für mich, endlich mit deinem tollen Schnitt zu beginnen, der schon seit über einem Jahr auf meiner Festplatte schlummert.
    LG Kirsten

  2. Bravo Danie! Du hast einfach immer die besten Ideen!
    Ein Hammerpulli! Ich hab mir den Post sofort abgespeichert! Der Pulli kommt auf meine Wunschliste!

    Liebe Grüße
    Christiane

  3. Wooooow, der ist aber sowas von schön – danke für die Idee mit der jErika.
    LG
    Doreen

  4. Das ist sooo eine tolle Variation der Jerika – ich bin hin und weg!!! Das steht dir ausgezeichnet 🙂 Das Schnittmuster habe ich schon fertig ausgeschnitten da liegen, da werde ich mal diese Variante versuchen. hoffentlich bekomme ich die Änderung an der Kapuze hin. Gibt es da was, auf das ich achten sollte?
    Ganz liebe Grüße Simone

  5. Liebe Danie, klasse geworden, würde ich nehmen – wobei ich denke, dass Bündchen mit weniger starkem Kontrast fast noch besser ausgesehen hätten. Frage: Welche Schuhmarke ist das? Gefallen mir auch sehr. Einen schönen Tag Dir noch!

  6. Oh. Schön! Wäre nichts für mich mit meiner Sanduhrfigur, das wäre wohl zu Po-lastig. Aber in kurz kann ich mir das super vorstellen.
    Und klasse Schuhe! Da war ich jetzt grad kurz schockverliebt. Was mögen das wohl für welche sein? (WILL ICH AUCH!!!)
    Liebste Grüße
    Susanne die letztes WE in SPO war 🙂

  7. Toller Pulli! Muss sofort Stoff kaufen…
    LG
    Martina

  8. Wow, ich bewundere jede Näherin, die mal eben Änderungen an einem ganz anderen Schnitt vornimmt und so super Ergebnisse erzielt. Davon bin ich noch weit entfernt, aber wer weiß…
    Herzlichst Ulla

  9. Wunderschön, Danie!
    Ich finde es immer wieder genial, wie du Schnittmuster einfach mal eben abänderst und was ganz Neues, Tolles zauberst! Tolle Idee, aus der jERIKA einen Pulli zu machen. Die tollen Teilungen geben dem Pulli einen total interessanten Look.
    Mich interessiert noch, was du an der Kapuzenkante Besonderes gemacht hast, dass sie sich so "reinzieht" … Framilon?
    Liebste Grüße
    Jana

  10. Mit dem Pulli würde ich auch schon gerne ans Meer fahren.

    LG
    Petronella

  11. Sehr, sehr gelungen, du bist groß du kannst das so richtig gut tragen, ich hätte es da wohl schon als Minikleid. Tolle Farb und überhaupt Kombi.
    Lieben GRuß,
    Petra

  12. Liebe Danie,
    irgendwie freu ich mich schon auf Donnerstags bei dir 🙂 Wöchentlich bestaune ich deine tollen Kleidungsstücke. Jedes Mal anders, aber immer total passend zu dir (rein optisch, kenne tu ich dich ja nicht wirklich, hihi). Rundum tolle Sachen!
    Liebe Grüße
    Hanna

  13. Super, super schön. Die Farben sind der Knaller 🙂
    Lg, Anke

  14. das ist ja eine wunderschöne farbkombi! wirklich toll! und ich liebe deine fotos, du strahlst immer so wunderbar!
    lg kathrin

  15. So ein schöner Pulli! Das motiviert mich mit meiner jErika aus Fleece weiter zu machen – da muss ich die gehefteten Änderungen an der Armkugel aufs Schnittmuster übernehmen und das bremst mich schon zu lange…
    Liebe Grüße
    Sternie

  16. Ein habewollenteil! Die Details sind fantastisch!
    Herzlichst
    yase

  17. Das P.P.S.fehlt 😉
    Die Schuhe sind toll!

    Aber Dein Werk ist auch Hamma!!

    Gruss Sandra

  18. Hey Danie,
    ich bin mehr als Begeistert von deiner Umsetzung und vor allem mit dem Stoff…….himmlisch, ich liebe ROT.
    Tja, mit deinen Eingangsworte hast du so recht. Manchmal geht es einem so, ist mir bei meiner letzten Jacke auch so gegangen.
    Nur eines hab ich immer noch nicht kapiert………..die Schnittänderung der Kapuze, aber vielleicht sollte ich es morgen nochmals lesen……
    Liebe Grüße und bis bald
    Martina

  19. 😃danke schön! Es gibt auch genug andere Fotos, aber ohne Lachen mag ich mich einfach nicht 😉

  20. Oh Hanna, das ist ja ein Riesenlob!! Vielen vielen Dank. Liebe Grüße

  21. Vielen Dank, Jana. Ich hab's grad nachgetragen: ich hab' ein dünnes Hutgummi vor dem Annähen der Kapuze eingefädelt und das ein ganz bißchen kürzer als die eigentliche Kapuzenöffnung zugeschnitten. Mit Framilon habe ich noch gar nicht gearbeitet. Liebe Grüße

  22. Danke, Ulla. Übung ist einfach das Zauberwort. Das wird schon. 😉 Liebe Grüße

  23. OH, neidisch auf SPO 😉 Vielen Dank. Die Schuhe sind von duckfeet, herrlich bequem. Liebe Grüße

  24. Hey Sanni. Danke. Ja, ich bin sonst auch gern der Ton in Ton-Typ, hier wollte ich mal wieder was anderes ausprobieren. Die Schuhmarke habe ich grad im Post nachgetragen: duckfeet. 😉 Liebe Grüße

  25. Vielen Dank, Simone. Wenn du dich in etwa an die Skizze im Post hälst und die Kapuze ordentlich gleichmäßig feststeckst, sollte das kein Problem sein. Liebe Grüße

  26. Ja so gehts mir auch ganz oft!
    Super Idee mit dem jackenschnitt! Er steht schon länger auf der Liste! Ich hoffe ich find bald den passenden Stoff dafür 😉
    Und die Bilder sind super geworden!!
    Bussis Andrea

  27. Hallöchen,
    vielleicht kannst du noch einen kurzen Nachtrag schreiben (PPPPPPPS 🙂 ), was es mit dem kurzen blauen Zugband mit den Ösen auf sich hat. Ist doch sicherlich "nur" chic ohne Funktion, oder? Wie hast du das festgemacht?
    Danke für deine ausführlichen und sogar anfängertauglichen Anleitungen!
    LG
    Petra

  28. Super schön der Hoody, ein bißchen Else gemixt mit Emileas hoody auf Basis der Jerika, tolle Idee, da muß ich auch mal drübernachdenken. Da ich Deinem Blog schon länger folge, liegen die Schnittmuster bereits parat.
    LG Marion

  29. Ein herrliches Teil und trotz der auffälligen Farben unglaublich stimmig. Und bei der Gelegenheit gleich noch ein großes Lob für das Steppjäckchen (dieser Stepp-Sweat ist wohl die Nr.1 in diesem Herbst) und den Mantel im Post davor. Ich schaue sehr gerne bei Dir vorbei. Liebe Grüße von Ina

  30. Könntest Du evtl. noch angeben, um wie viel Zentimeter Du den Ausschnitt vertieft hast, wenn Du an der vorderen Mitte nach unten misst.

    Viele Grüße, Johanna

  31. Traumhaft schön und steht dir richtig gut.
    LG Diana

  32. Hallo Johanna, ich hab's grad im Text bei der Skizze noch nachgetragen. Danke für den Hinweis. Liebe Grüße Danie

  33. toll ist der Pulli geworden !
    Lg Iris

Schreibe einen Kommentar