lillesol&pelle meets Frau Tulpe

Prülla, lillesol&pelle, Bluse, Frau Tulpe, Nähen

Schon seit April lag das Schnittmuster von Julia (lillesol&pelle) neben meiner Nähmaschine… Manchmal habe ich dann doch ziemlich Respekt, etwas Neues zu probieren.

Prülla, lillesol&pelle, Frau Tulpe, Bluse

Prülla, lillesol&pelle, frau Tulpe, Bluse

Jetzt ärgere ich mich fast, so lange gewartet zu haben. Vielleicht brauchte es aber auch einfach bis der Stoff von Frau Tulpe hier eintrudelte und mir dieser Baumwollstoff einfach perfekt für eine solche Bluse schien.

Prülla, lillesol&pelle, Frau Tulpe, Bluse

Die leichte Raffung im Rücken mag ich total. Meine Ovi hat das auch schön sauber gekräuselt gekriegt (Kräuseln geht auch per Hand, Anleitungen dazu gibt es viele im Netz).

Der Stoff ist schön griffig und hat von weitem die Optik eines Jeanshemdes. Erst von Nahem kann man das feine Muster erkennen.

Prülla, lillesol&pelle, Frau Tulpe, Bluse

Zunächst hatte ich die Knopfleiste ganz offen gelassen. Mit einem schicken Top drunter mochte ich den Ausschnitt auch sehr gern. Dann habe ich versuchshalber einen kleinen Metallknopf angenäht und auch das gefällt mir ziemlich gut. hmm…

Prülla, lillesol&pelle, FrauTulpe, Bluse

Das war garantiert nicht die letzte Bluse nach diesem Schnitt. Mit einem passenden Tuch aus Jacquard aus der Tillabox einfach perfekt.

Prülla, lillesol&pelle, Frau Tulpe, tillabox, Bluse, Tuch

Prülla, lillesol&pelle, Frau Tulpe, Bluse

Stoff: Nishi dots blau von Frau Tulpe (Stoff des Monats November)

Schnitt: lillesol woman Nr. 6 Blusenshirt Webware von lillesol&pelle, ohne Änderung in Gr. 38

Stoffverbrauch: da der Stoff 1,60m breit liegt, habe ich 1,40m für die genannte Bluse verbraucht

verlinkt bei RUMS

Macht’s gut.gruesse

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
#lüneburgnäht – Cheyenne, die Dritte Was für ein Wochenende! Nähen mit weiteren 40 (näh)Verrückten, klönen, lachen. Ein Wochenende ohne Uhr, ohne Essen kochen, ohne saubermachen, ohne Ein...
lillesol woman nr 29 in bordeaux Manchmal ist es schön, einen Schnitt schon mal anprobiert zu haben. Paßform, Größe vorab checken, sozusagen. Bei unserem Nähwochenende #miraundfreu...
Noch eine Cheyenne – schlicht in Julia Jaaaa, schon wieder eine Cheyennetunic Hemdbluse ?. Meine Nr. 5 nach dem Schnitt von Hey June Patterns mit der Übersetzung von naehconnection. Und ...
Hemdbluse Cheyenne – die Zweite Meine erste Cheyenne nach der deutschen Übersetzung von naehconnection habe ich euch hier schon gezeigt. Ich hab' "Blut geleckt" oder anders: ich bin ...

24 Kommentare

  1. Ohhhhhh genau mein Geschmack. Der Schnitt und der Stoff gefallen mir ausgesprochen gut. Das muss ich mir unbedingt merken.
    Die Bilder sind ganz hinreißend, du siehst einfach umwerfend aus, liebe Danie ♥

    Dicken Knutsch
    Paola

  2. Guete morge, die ist superschön, das Schnittmuster liegt auch schon eine zeit bei mir, der passende stoff leider noch nicht? Auch eine Ausrede wenn man keine zeit hat….

  3. Toll! Gefällt mr gut. Sowohl Schnitt als auch der Stoff, der in der Tat von Nahem erst seine wahre Schönheit zeigt!

    Gruß Marion

  4. Liebe Danie,
    Ich würde auch sagen, es hat dich gelohnt den Schnitt reifen zu lassen und ihn nun mit diesem tollen Stoff zu kombinieren. Ein sehr lässiges und doch edles Teil hast du mal wieder gezaubert. Hachz, wunderschön ?
    Liebe grüße Kirsten

  5. Super schön ist die Bluse geworden, der Stoff ist ein Träumchen. Mich wundert, dass du dünner Hering die 38 genäht hast, denn lt. Größentabelle wäre bei dir doch sicher nur eine 34 fällig oder? Nach den Angaben im Schnitt fällt die Bluse doch recht lässig aus. Bist du so zufrieden mit der gewählten Größe?

    LG Katrin

  6. Sehr, sehr schön! Toll verarbeitet, steht Dir wieder ausgezeichnet!
    LG Stef

  7. Liebe Danie
    Das ist eine wunderschöne Bluse, den Schnitt merke ich mir, das ist genau mein Stil…

    Ja manchmal braucht es etwas Mut und Überwindung, aber etwas Neues auszuprobieren ist doch immer gut.

    Liebe Grüsse
    Verena

  8. Doreen [OrNeeDD] sagt: Antworten

    Mein absoluter Lieblingsschnitt. Der Stoff, die Bluse einfach alles wunderschön. Ich hab die noch nie in Webware genäht, sollte ich vielleicht doch einmal wagen.
    LG Doreen

  9. Pe-Twin-kel sagt: Antworten

    Der Stoff wirkt so japanisch, total schön. Die Bluse ein Traum. Tja, so ging es mir mit FrauKarla, ewig überlegt und nun einer meiner Lieblingsschnitte.
    Lieben Gruß,
    Petra

  10. Mir ging es genauso – großen Respekt vor dem SM. Und dann ist etwas tolles daraus entstanden 🙂
    Super schön deine Bluse.
    Lg, Anke

  11. Hi Danie, das Schnittmuster hatte ich auch schon im Warenkorb als ich mir deine Bellah gekauft habe. Vermutlich brauche ich es nun auch, denn der Rücken gefällt mir wirklich total gut und ich werde in den nächsten Jahren mehr Blusen brauchen. Der Stoff gefällt mir auch richtig gut. Super Kombi. Liebe Grüße, Rabea

  12. Das sieht wieder klasse aus! Das Schnittmuster liegt hier auch schon, bereits geklebt sag ich nur….
    Liebe Grüße
    Kati

  13. Wow, die Bluse ist toll und steht dir super! Ich glaube ich muss mich auch trauen, den Schnitt hab ich nämlich auch noch immer liegen.

  14. Wunderschön. Jedes einzelne Detail.
    LG Diana

  15. Kirsten Tilger sagt: Antworten

    Schaut super aus, wie immer halt!
    Gruß Kirsten

  16. Sieht klasse aus. Der Stoff ist dafür wie gemacht. Und das Tuch passt auch super dazu.
    Liebe Grüße Carmen

  17. Ich muss nochmal sagen:wundervoll. tollste Bluse – super Haare und wunderschöne Fotos. DU siehst einfach umwerfend aus. Danke Danie?

  18. Wow! Wunderschöne Bluse! Sitzt perfekt!
    Ja, ich frag mich auch manchmal, warum ich zögere, was Neues zu testen!

    Liebe Grüße
    Christiane

  19. Den Schnitt mag ich gerne, besitze bereits zwei – wobei die 2. noch ungetragen, da ich noch Knöpfe anbringen muss…. 😉 Stoff hat was, da muss ich doch glatt mal schauen. Steht Dir gut, gerade die Farbe. Passt

  20. LorraineCain sagt: Antworten

    Sie sind so schön in diesem Outfit suchen!

  21. Mir gefallen Deine genähten Sachen sehr gut. Würde gerne über Deine Projekte auf dem Laufenden bleiben und bitte daher um EMail-Nachricht, wenn Du etwas Neues gezaubert hast. Danke.

    1. Hallo Annbre. Vielen Dank! Du kannst dich linksseitig im Blog beim Newsletter anmelden. Dann erhälst du bei jedem neuen Post eine Email. Viele Grüße Danie

  22. Super schöne Bluse hast du genäht, was es mir aber noch mehr angetan hat ist das Tuch,
    Verrätst du mir wie du das geschnitten hast, ist das ein Dreieck ? Wieviel Stoff hast du verbraucht ?

    1. Hihi…vielen Dank. Der Stoff für das Tuch liegt 1,60m breit. Ich habe 1,40m gekauft und den Stoff dann diagonal durchgeschnitten, so dass ich ein fast gleichschenkliges Dreieck hatte. Ich habe nur mit Rollsaum versäubert. Fertig. Und ein zweites Tuch zum Verschenken liegt noch bereit? Liebe Grüße Danie

Schreibe einen Kommentar