Jumpsuit julika mit jErika am Strand

pruella_julika_swafing_jerika

#meerweh… bekomme ich sofort wieder bei diesen Bildern. Und schwelge in Erinnerung an das Nähwochenende #miraundfreunde. Und blättere noch mal durch alle Probenäh- julikas.

pruella_julika_swafing_jerika

Spaßig war’s auf jeden Fall… und eiskalt 😜 Was tut man nicht für ein gutes Foto? 😂

pruella_julika_swafing_jerika

pruella_julika_swafing_jerika

Die Fotos hat wieder Caro von The Blogbook gemacht. Danke.

pruella_julika_swafing_jerika

Meine julika, die ich für die Anleitung mitgeknipst habe, hatte es bis dato noch nicht im Ganzen vor die Linse geschafft. Was lag da näher, als sie zu einem Wochenende an die Ostsee einzupacken. Gut, Megatemperaturen waren nicht zu erwarten, aber Wasser macht das wett…

pruella_julika_swafing_jerika

Zwischendurch musste ich dann doch wieder in meine Ganzjahres-jErika schlüpfen. Die ist echt ein Allrounder. Ein Tuch aus Mira’s Laden dazu…

pruella_julika_swafing_jerika

pruella_julika_swafing_jerika

Die nächste julika ist schon geplant… eine ganz schlichte einfarbige lange Hose. Dunkelblau? Petrol? Ganz sicher bin ich mir noch nicht.

Ach, noch ein kleiner Tipp: wenn du julika als Zweiteiler nähst, kannst du auch das obere Rückenteil im Bruch zuschneiden. Der “verbreitere Einstieg” wird bei einem Shirt ja nicht benötigt. Und wer es ganz einfarbig mag, schiebt Ober- und Unterteil beim Zuschnitt zusammen und schneidet in eins zu 😉

pruella_julika_swafing_jerika

Ich freue mich übrigens immer riesig, wenn ihr eure Werke nach meinen Schnittmustern unter den Designbeispielen im Header verlinkt. So tolle Stücke sind dort schon zu finden…

pruella_julika_swafing_jerika

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag, vielleicht auch ein verlängertes Wochenende. Macht’s euch hübsch.

pruella_julika_swafing_jerika

Schnitt: julika (bei dawanda, makerist (für’s In- und Ausland!) und im Stoffbüro)

Stoff: Lima Jersey (jeansblau) und Jaro (aquamarin) von swafing, erhältlich beim Fachhändler

verlinkt bei RUMS

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
Shorts julika bei #miraundfreunde Zu einem Strandbesuch gehört eine Shorts. In meinem Fall julika. Ganz spontan am Nähwochenende bei #miraundfreunde im Strandresort Markgrafenheide ...
Wardrobe Basic Jacke und Sommertop Am liebsten würde ich ja so langsam nur noch mit hochgekrempelten Ärmeln und morgens einer leichten Jacke aus dem Haus gehen... Das Wetter macht un...
Farbberatung und Umsetzung – Raglanshirt und... Sommer. Los. Jetzt! Ich bin auf Farbe eingestellt... Ich geb's ehrlich zu, ich hätte nie gedacht, dass ich diese Farben -geschweige denn diese Farb...
Ebook julika – mit dem Jumpsuit in die Sonne Ich und Jumpsuits? Bis zum letzten Jahr undenkbar. Und dann hatte ich mir aus einer Laune heraus im Juni letzten Jahres den ersten Jumper gebastelt. D...

10 Kommentare

  1. Die ist aber toll geworden. Gefällt mir total. In der Kombination und die Stoffe an sich. Sehr hübsch.

  2. Liebe Danie,
    Dein Schnitt julika ist wirklich der Knaller-und die Stoffe, die Du hier ausgewählt hast sind wieder genau meins:-). Habe julika auch bereits als Jumpsuit und in geteilter Version genäht! Es fehlen nur noch Fotos…
    Ein schönes Wochenende mit hoffentlich julika-Wetter!
    Liebe Grüße

    1. Vielen Dank! 😊

  3. Gut, dass du durchgehalten hast. Foto’s toller Teile in einer so wunderschönen location sind so schön! Danke, dass du für uns gefroren hast 😉

    Gruß Marion

  4. Hallo Danie,
    ja, Dein Mut hat sich gelohnt! Ich geh da in die Ostsee ja nicht unter 18° (Wassertemperatur!). Aber ich hab ja öfter Gelegenheit, ist ja nicht so weit.
    Deine Julika schaut wieder toll aus. Ich bewundere Deine Stoffwahl, das hätte ich so nie kombiniert, aber es passt einfach prima. Würd’ ich direkt auch so anziehen. ;o)
    Sonnige Grüße, Stef

    1. Vielen Dank, Stef. Hihi, ja mehr wäre ich auf keinen Fall rein gegangen!! Liebe Grüße

  5. Hallo Liebe Danie!!
    Ich hab mal eine Frage zur Julika. Muss es unbedingt Jersey sein? Ich würde sie gerne aus BaumwollSatin nähen. Muss ich dann etwas mehr Stoff zugeben? Mein Stoff ist so schön, den will ich nicht vermasseln…
    Vielen Dank vorab!!

    LG Kirsten

    1. Hey Kirsten, ich habe dir schon per Mail geantwortet😉. Aber nochmal grundsätzlich, der Schnitt ist auf Jersey und Sommersweat ausgelegt! Für Webware sind je nach Figur mehr oder weniger Anpassungen notwendig, die den eigentlichen Schnitt schon verändern können. Liebe Grüße Danie

  6. Madlen Röder sagt: Antworten

    Hallo Daniela,
    deine Julika gefiel sofort als ich sah und habe mir deshalb auch die julika zugelegt. Der Stoff liegt schon bereit. Auch eine Webware, wie bei Kirsten. Ich weiß, dass er sich nicht dehnt und ich sicherlich ein paar Anpassungen vornehmen muss. Denke ich richtig, dass ich wenigstens eine Nummer größer im Zuschnitt nehmen sollte?
    Liebe Grüße Madlen

    1. Hey Madlen. Vielen Dank. ICH habe meine Webwaren-julikas in der gleichen Gr. genäht. Je nach Stoff kann das aber auch anders aussehen. Zudem sind einige Anpassungen notwendig, wie mögliche Abnäher am Po. Außerdem muss der Bundstreifen an die Bundweite angepasst werden, da er sich ja nicht dehnt. Oder du nimmst einen Bündchenstoff. Letztlich gilt: ausprobieren 😉 Du wirst das hinkriegen. Vielleicht lasse ich den Schnitt auch nochmal auf Webware gradieren, scheint ja einige Interessenten zu geben 🙂 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar