Simone Cardigan von we are knitters

Pruella_weareknitters_simonecardigan

Jetzt strickt sie auch noch! — Nee nee, keine Sorge. Stricken wird hier auch in Zukunft die Ausnahme bleiben.

Pruella_weareknitters_simonecardigan

Und es war auch gar nicht angedacht, dieses Projekt auf dem Blog zu zeigen. Da es mir nun aber so sehr gefällt, kann ich vielleicht auch die Ein oder Andere hier ermutigen…

Pruella_weareknitters_simonecardigan

Mit dem Stricken habe ich mich bislang eher schwer getan. Beziehungsweise, ich bin nicht bis zum Ende gekommen! Ein Dreiecktuch liegt angefangen seit dem letzten Sommer im Auto. Ich stricke ja nur bei längeren Fahrten (als Beifahrer, ist klar, ne?) oder im Urlaub. Außerdem komme ich über rechte und linke Maschen nicht wirklich hinaus… Aber es darf alles nicht zu lange dauern. Ohne was in den Händen geht es dann nur über Wochen auch nicht. Nähmaschine mit zum Camping? Geht nicht, will ich auch nicht.

Pruella_weareknitters_simonecardigan

Dieses Jahr wollte ich’s daher wissen. Immer wieder war ich auf Pinterest und Instagram über die Sets und die tollen Beispiele von We are knitters „gestolpert“. Und so stand mein Urlaubsprojekt ein paar Wochen vor Abreise fest!

Pruella_weareknitters_simonecardigan

Die Qual der Wahl hatte ich bei der Farbe. Das Offwhite, mit dem der Simone Cardigan auf der Titelseite zu sehen ist, war spontan mein Favorit. Dann dachte ich an den kleinen Dreckspatz und meine eigene Ungeschicktheit. Daher bin ich meine Farbkarte aus der Farbberatung die angebotenen Farben durchgegangen und immer wieder bei dem satten Bordeauxrot hängengeblieben.

Pruella_weareknitters_simonecardigan

Vielleicht brauche ich aber auch noch blaugrau, waldgrün, dunkelblau, grau mamoriert und … doch naturweiß??? 😉

Pruella_weareknitters_simonecardigan

Auf jeden Fall macht dieses Set richtig viel Spaß. Mit den 15er Nadeln kommt man richtig flott voran. Die Anleitung ist leicht verständlich und auf der We are knitters – Seite gibt es hilfreiche Videos einzelner Techniken, falls man doch mal ins Trudeln kommt (wie ich jedes Mal beim Maschen anschlagen!!!).

Ins Schwitzen kam ich nicht nur beim Shooting, sondern auch beim Zusammennähen der einzelnen Teile. Nicht wirklich schwierig und mit den im Set enthaltenen Nadeln sehr komfortabel, nur dauert das…. Ungeduld, you know? Sollte ja aber auch alles richtig ordentlich werden. Die Umgebungstemperatur war auch nicht ohne, aber da will ich mich jetzt wirklich nicht beschweren! Und gelohnt hat es sich auf jeden Fall.

Pruella_weareknitters_simonecardigan

Geändert habe ich einzig die Armlänge, da sie mir reichlich kurz vorkam und so habe ich 10 Reihen mehr gestrickt. Das würde ich das nächste Mal maximal auf 5 begrenzen!

Dafür würde ich aber den Ärmel insofern ändern, dass ich mit weniger Maschen vom Handgelenk aus anfange und zum Hauptteil breiter werde, sprich Maschen zunehme. Laut Anleitung wird der Ärmel von Beginn in der gleichen Breite gestrickt. Das finde ich auf Höhe des Ellenbogen zu weit und in der Achsel ziemlich knapp. Das ist mein persönliches Empfinden und sicher unterschiedlich.

Ich bin jedenfalls begeistert von diesem Megateil. Es wird mich auf jeden Fall kuschelig warm halten. Die Wolle ist ein Traum.

Pruella_weareknitters_simonecardigan

Fotografiert hat meine Freundin und ich habe mich bei satten 33 Grad am Strand in dieses Kuschelteil gewickelt. Ringsum wurde sehr irritiert geguckt 😂, ich musste mir ständig die Schweißperlen vom Gesicht wischen, Lachflash inklusive, und bekomme beim Durchgucken doch sofort wieder #meerweh 😉

Und? Hängst du auch an der Nadel?

Verlinkt bei RUMS und Stricklust.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
Strandcafe und Arabica – Neues im Stoffbüro Wenn Stoffe "Strandcafe" und "Arabica" heißen, ist man ja quasi gleich im Urlaub, oder? Dieser tolle Bio-Jacquard aus der Feder von Änni von ae...
lillesol woman nr 29 in bordeaux Manchmal ist es schön, einen Schnitt schon mal anprobiert zu haben. Paßform, Größe vorab checken, sozusagen. Bei unserem Nähwochenende #miraundfreu...
Cardigan und Oversize-Bluse – perfektes Somm... Ein schlichter Cardigan und eine lässige Bluse. Schon lange genäht, oftmals getragen und doch noch keine Fotos gemacht. Wetter bäh, keine schöne Um...
Cardigan Lisbon in Nadelstreifen im Duett mit eine... Habt ihr vorletzte Woche meinen "#teaser" entdeckt? Nein???? Dann schaut euch die Bilder zur Streifenliebe unbedingt nochmal an. Heute gibt's die "...

20 Replies to “Simone Cardigan von we are knitters”

  1. Wow, die Farbe steht Dir unheimlich gut.
    Ich bin auch gerade an dem Cardigan, allerdings in offwhite. Die Ärmel werde ich dann wohl erstmal ausprobieren, danke für die Tipps dazu.
    Superschön geworden!!!

    1. Coool! Gib mal Bescheid, wie du mit den Ärmeln klar kommst. Und unbedingt zeigen!! Der sieht sooo toll aus in offwhite. Liebe Grüße

  2. Cool! (oder eher HOT 😉 Steht Dir super. Ich stricke ja im Winter öfters, so vorm TV wenn die kreative Lust nicht ausreicht den Hintern vom Sofa ins Nähzimmer zu bewegen *hust*, allerdings immer nur einfache und vor allem schnelle Sachen, deshalb bleibt es meistens bei Mützen. Das Projekt vom letzten Jahr liegt auch immer noch angefangen im Korb, hihi, weiß schon nicht mehr genau was es eigentlich werden sollte. Ich muss gestehen die 15 Nadeln wären auch was für mich, gleich mal auf der Seite luschern gehen 🙂
    Liebe Grüße, Sylvia

    1. Mit den Nadeln ist’s echt der Hammer. Ich werd‘ auf jeden Fall rückfällig 😉 Liebe Grüße

  3. Oh wow! Den brauche ich auch!
    Und ja-ich hänge, zumindest im Urlaub 😉
    Und wahrscheinlich wird es auch genau diese Farbe…
    Ich habe ja mein Top am Wickel und muss gestehen, es hat was. Allerdings bleibt meine Leidenschaft nähen. Das geht eindeutig schneller!
    Liebe Grüße
    Fina

    1. Hihi…das stimmt! Nähen ist mir auf Dauer auch lieber. Aber für den Urlaub ist stricken jetzt durchaus eine Konkurrenz zum Häkeln geworden😁. Liebe Grüße

  4. Sabine Paulmann sagt: Antworten

    Ich bin ja Nählehrling, hab vorher mehr gestrickt und bin jetz los von den großen Nadeln 😂 Jetzt bin ich halt nähsüchtig 😱
    Liebe Grüsse an Gleichgesinnte aus Bayern
    Sabine P.

  5. Strickjacken kann man nie genug haben und deine sieht einfach klasse aus. So richtig gemütlich zum Reinkuscheln.
    LG Andrea

  6. Wirklich cool sieht die Jacke aus und steht Dir super und ja, die Wolle ist ein Traum! Ich habe gerade den Cotton Candy Pulli von WAK gestrickt, auch mit 15er Nadeln, sehr gut fürs Erfolgserlebnis 😊
    Eigentlich wollte ich nur fragen, welche Größe Du gestrickt hast, passgenau oder doch größer?; nur so für meine Vorstellung für weitere Projekte.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Rückfällig werden 😀

    1. Oh, der Pulli ist auch toll!! Ich habe M gestrickt, weil ich die Größe sonst auch trage. Das hat sehr gut gepaßt. Liebe Grüße

  7. Brita Becker sagt: Antworten

    ……. das sieht ja alles richtig gut aus!
    Mich interessiert ob in ansehbarer Zeit ein „Näh-Evert“ in Aussicht steht.
    Das Interesse für eine Farbberatung in Zusammenhang mit der Nähveranstaltung
    ist vorhanden.
    Gerne würde ich Terminauskünfte geben können.

    1. Hihi…Jetzt hab‘ ich’s endlich gelesen, Brita. Vielen Dank. Den Termin hast du ja schon mal. Liebe Grüße

  8. Sehr sehr schön!! Das Set werde ich mir auch direkt gönnen. Auf die Farbe kann ich mich allerdings auch kaum einigen… Malve? Graublau? Dunkelblau?? Alle schön 😇
    Welche Größe hast du gestrickt? Reichte die Wolle zum Ärmel-verlängern und wie lang sind deine Ärmel nun?
    Danke für deine immer wieder so schönen Ideen!!!

    1. Vielen Dank! Gr. M ist es bei mir geworden. Ich hatte zwei Knäule extra bestellt, aber nicht alles verbraucht. Und beim nächsten Mal würde ich die Ärmel etwas kürzer lassen. Auch, wenn der Kuschelfaktor so riesig ist. Liebe Grüße

  9. Hi Dani,
    ein supergeniales Teil. Ich habe die Strickjacke bereits seit langem im Auge und bin immer mit der Größe am Hadern. Mich würde auch interessieren, in welcher Größe Du sie gestrickt hast, da der oversize Effekt ziemlich perfekt bei Dir ausschaut.
    Liebe Grüße,
    Lisa

    1. Gr. M habe ich gestrickt. Die ist echt perfekt. Liebe Grüße

  10. Oh nein! Ich sage nur oh nein!
    Weil du immer öfter hier Sachen auf deinem Blog zeigst, die in mir dieses schlimme „Sofort-auch-haben-wollen-Gefühl“ auslöst. Dieses ist leider sehr schwer handzuhaben, geschweige denn zu unterdrücken. *Seufz*
    Leider kann ich nicht stricken und habe auch keinerlei Lust mich daran zu probieren.
    Nun zu deinem Werk: Die Farbe steht dir super und ich finde sie genial – wenn würde ich die auch nehmen …. Diese riesen Maschen – dieses Grobe – es sieht so schick, cool und kuschelig aus. Echt ein tolles Teil.
    Wünsche ein schönes Wochenende und
    viele Grüße
    Simone

    1. Hihi… vielen Dank!!! Ich hätte tatsächlich nicht gedacht, dass ich das schaffe. Bin ja eher ungeduldig. Aber die Megastricknadeln schaffen echt was und machen Lust auf mehr. Versuch’s doch einfach mal. Es gibt im Netz tolle Anleitungsvideos zum Stricken und ich kann auch nur rechts-links. Das reicht für vieles und auch für diesen Cardigan 😉 Liebe Grüße

  11. Die Farbe ist ja sowas von genial 😍👍🏻. Hab lang mit mir gerungen mich aber letztlich doch ergeben und bestellt 🙆🏼. Allerdings in petite für eine zweite MartinaCardigan, mit 9er Nadeln ist die auch ratzfatz gestrickt.
    Bin gespannt, was dein nächstes Strickprojekt ist 🤗.

    1. Oh cool. Ja, mit dem Martina Cardigan liebäugle ich auch. Mal schauen… Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar