Dauerbrenner FrauAiko in grauem Wollstrick

Auch wenn in den beiden letzten Tage der Sommer wieder da ist, so machte es in den letzten Wochen schon den Anschein, als wolle der Herbst unbedingt diese Challenge gewinnen.

pruella_tillabox_schnittreif_frauaiko

Da muss ich mit meinem Dauerbrenner FrauAiko von schnittreif und fritzi gegensteuern.

pruella_tillabox_schnittreif_frauaiko

Aus einem ganz leichten grauen Wollstrick genäht, kann dieses Webwareschnittmuster absolut überzeugen.

pruella_tillabox_schnittreif_frauaiko

Im letzten Herbst genäht (und fotografiert) und seit dem häufig getragen…

pruella_tillabox_schnittreif_frauaiko

Weil immer wieder gefragt wird: ich nähe den eigentlich für Webware ausgelegten Schnitt FrauAiko in Gr. M ohne Änderungen auch für Jersey. Hin und wieder nehme ich ein bißchen im Bruch aus dem Vorder- und Rückteil heraus, so dass diese Teile etwas schmaler sind. Der Halsausschnitt ist mit einem Streifen des grauen Wollstoffes eingefasst. Vorder- und Rückteil sind um einige Zentimeter verlängert.

Hier habe ich einfach an die dreiviertel Armlänge noch ein Bündchen aus dem gleichen Stoff angenäht.

Und schon ist die Optik wieder eine ganz andere. Hier *klick* kommst du zu meinen bislang gezeigten FrauAikos – mittlerweile eine kleine Kollektion 😉

pruella_tillabox_schnittreif_frauaiko

Stoff: grauer dünner Wollstrick aus der Tillabox; genaue Bezeichnung unbekannt, aber Silke kann bestimmt weiterhelfen (info@tillabox.de)

Schnitt: FrauAiko von schnittreif und fritzi

verlinkt bei AFW

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
Tencel als FrauNina – Hack So langsam wird's was mit meinem Farbkonzept und der stimmigen Gesamtgarderobe... Bereits seit längerem habe ich mir vorgenommen, meine Garderobe...
Freuleins Donna und meine erste Webware – Fr... Als Katrin von Freuleins zum Probenähen für ihr Cape Donna aufrief, war ich sofort Feuer und Flamme. Ein schönes Oversizeteil, dass super zum aktuelle...
Cardigan und Oversize-Bluse – perfektes Somm... Ein schlichter Cardigan und eine lässige Bluse. Schon lange genäht, oftmals getragen und doch noch keine Fotos gemacht. Wetter bäh, keine schöne Um...
FrauKarla – Streifen olala Nach (zeit)aufwendigen Projekten muss wieder ein schnelles Erfolgserlebnis her... FrauAiko ist schon seit langem ein Dauerbrenner in meiner Gardero...

7 Replies to “Dauerbrenner FrauAiko in grauem Wollstrick”

  1. Absolut gelungen. Ich mag den schlichten, reduzierten Schnitt des Pullovers. Steht Dir gut!

  2. Herrlich, ich liebe diese schlichten Schnitte und besonders wenn sie mit so unaufgeregtem schönem Stoff kombiniert werden. Das wird ein absolut alltagstaugliches gern getragenes Stück werden, da bin ich sicher. Und falls du es mal über hast, weißt du, wo die es los werden kannst. LG Kirsten

  3. Hach, sieht FrauAiko kuschelig aus! Da bekomm ich gleich ein wenig Lust auf Herbst und warme Stoffe vernähen 🙂

    Liebe Grüße
    Laura

  4. Superschönes Teil, gefällt mir sehr. Und auch die Stoffwahl so schön.
    Irgendwann trau ich mich vielleicht auch an so ein Teil.

    1. Vielen Dank! Los, Marlies. Das schaffst du. Das Schnittmuster ist nicht schwer zu nähen. Einfach trauen 😉 Liebe Grüße

  5. Wunderschön! Steht dir hervorragend! Ich liebe deine Seite und finde Sie sehr inspirierend und motivierend. Hab mich letzte Woche an meinen ersten Hoodie getraut und er ist wirklich gar nicht schlecht geworden. Jetzt hab ich mich in deine Version der FrauAiko verliebt und werde diese ausprobieren. Das schwierigste ist einfach nur sich zu trauen. Der Rest ist gar nicht so schlimm 🙂

    1. So sieht’s aus. Einfach machen. 😉👍🏼 Vielen Dank und liebe Grüße, Danie

Schreibe einen Kommentar