jErika – geknöpft

pruella_swafing_jerika

jErika nähe ich immer wieder. Klar, habe ich mittlerweile einige jErika-Lieblinge, wie diese aus Strickfleece und diese aus Walk.

Diese aus Stepp und diesen jErika-Walk-Blazer trägt mittlerweile meine Schwester und die Heutige ist mittlerweile bei der lieben Gabi zu Hause…

pruella_swafing_glasgow_jerika

Ich liebe es ja, Schnittmuster immer mal wieder ein bißchen zu verändern. Dazu eine andere Stoffwahl, ein anderer Verschluß und schon entsteht eine ganz neue Jacke.

pruella_swafing_glasgow_jerika

Der schwere Stoff (530g/m2) hat auf der eine Seite ein schönes Zopfstrickmuster und auf der anderen Seite eine Art scuba. Weil mir der Stoff zu dick zum Absteppen war, habe ich noch vorhandenen dunkelblauen Walk in einen 4cm breiten Streifen geschnitten und damit die Jacke eingefasst. Walk franst nicht aus, daher reicht es, wenn der Walk einfach liegt.

pruella_swafing_jerika

pruella_swafing_jerika

Zum Verschließen habe ich mir dunkelblaue Knebelverschlüsse im www bestellt.

Entgegen dem Schnittmuster habe ich die Vorderteile um 5cm verbreitert, den Kragen an beiden kurzen Seiten auch. Schließlich wollte ich Jacke vorn genau um diese 5cm übereinander schlagen.

pruella_swafing_jerika

Die Taschen sind komplett aufgesetzt, für alles andere war ich mal wieder zu ungeduldig 😉

pruella_swafing_jerika

 

Die Mütze ist aus dem superweichem Rippenstrick Victoria von swafing, mit Fellbommel aus dem örtlichen Strickgeschäft. Da werden wohl in Kürze noch einige entstehen.

pruella_swafing_glasgow_jerika

Na, wie gefällt euch diese jErika-Variante?

Stoff: Glasgow von swafing

Schnitt: jErika

Fotos: @marcmarcphoto

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
#jackensewalong bei ellepuls mit jErika im Doppelp... Zu spät, aber mit doppelter Freude kommt hier mein Beitrag zu Elle Puls' #jackensewalong. Als Elke am 01.09.2016 den Startschuss zum Jacken nähen gab,...
Schnittmuster Kleid Dira – als Shirt Zunächst einmal möchte ich euch ganz herzlich für eure tollen Kommentare, Herzen und Mails zum Kleiderschnitt Dira danken. Ich freue mich nach wie vor...
Neues Schnittmuster: Kleid Dira #nähenverbindet - das ist nicht nur ein einfach daher geschriebener Hashtag bei Instagram. Nein, es ist wirklich so. Mädels, die ich ohne das Nähen ni...
Kimono-Tee und Shirtbox zur langen julika-Hose Meine Urlaubsgarderobe bestand auch dieses Jahr fast komplett aus Selbstgenähtem. Und mittlerweile fügt sich vieles untereinander. So passen auch Te...

13 Replies to “jErika – geknöpft”

  1. Liebe Danie! Die Jacke steht Dir so mega gut und kann es immer noch nicht fassen, dass ich sie tragen darf. Sie wurde schon oft bewundert. Dankeschön noch mal!!! Drück Dich und wünsche Euch einen schönen Sonntag!
    L. G. Gabi

    1. Sehr sehr gern, Gabi. Dicken Drücker zurück!

  2. Echt erstaunlich , was du aus Schnittmustern zaubern kannst. So schön die Jacke, der Stoff, ein wenig oversized aber trotzdem noch in Form und die Farbe steht dir soooo gut.
    LG Kirsten

    1. Daaanke schön. Ich liebe es, immer wieder was zu verändern. Und die Farbe tendiert tatsächlich langsam und unerwartet zur Lieblingsfarbe. Liebe Grüße Danie

  3. Wow, ist das ein toller Mantel. Einfach nur schöön!!!
    Grüßle Tanja

  4. Liebe Danie,
    mal wieder zauberhaft. Toll, was man aus einem Schnittmuster zaubern kann. Dafür muss man natürlich auch ein Händchen haben – und du hast zwei davon…
    Liebe Grüße Denise

  5. Liebe Danie,
    Faszinierend wie wandelbar die Jerika ist! Ich habe es am Nähdeernswochenende endlich geschafft mir meine 😉 Jerika zu nähen. Ich hatte mich auf Anhieb in deine Strickfleecejerika verliebt, den Stoff ein Jahr gut abgelagert (muss man…) und nun ist sie endlich fertig und ich bin glücklich. Bilder folgen.
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    1. Hey Claudia. Meine Strickfleece-jErika liebe ich auch nach wie vor. Die passt einfach immer! Und auch Stoffe brauchen eine gewisse „Reife“ 😉 Liebe Grüße

  6. Wirklich suuuper schön, Danie! Ich lese seit einiger Zeit deinen Blog und lasse mich inspirieren. Vielen Dank dafür aus dem noch warmen Spanien, meiner Wahlheimat. Solltest du mal eine Fotolocation brauchen, jette doch hierher, nach Alicante, die Stadt des Lichts!
    LG Angie (noch ohne Blog)

    1. Vielen Dank!!! Ach, wenn das so einfach wäre 😉 Liebe Grüße

  7. Sabine Plattke sagt: Antworten

    Hallo Danie,
    wie alle anderen schon geschrieben haben, ein wieder gelungenes schönes Werk in einer sehr tollen Farbe, die Dir ausgezeichnet steht !! Ich muss mir doch glatt mal den Schnitt genauer anschauen … suche auch immer noch einen passenden für einen neuen Herbst-/Wintermantel mit Walkstoff. Ich glaube, der könnte mir gut gefallen 😊
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und bin gespannt auf Deine nächsten Werke !!!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    1. Hey Sabine. Ganz ganz lieben Dank! Ich freue mich sehr, wenn dir jErika gefällt. Guck‘ dir doch auf meiner Seite mal die Designbeispiele vieler Näherinnen an http://www.pruella.de/designbeispiele/jerika/ oder die Nähanleitung http://www.pruella.de/naehanleitungen/ – dann bekommst du noch einen besseren Eindruck. Liebe Grüße Danie

Schreibe einen Kommentar