Meine erste richtige Hose

Nachdem schon so fast jedes Kleidungsstück mal mehr, mal weniger gut meinen Maschinen entsprungen ist, war endlich wieder eine Hose dran. So eine Richtige. Mit festem Bund und vorzugsweise mit Knopfleiste.

pruella_zuleeg_hose_schnittmuster_hipster

Ich habe zwar schon einige Hosen genäht (die auch durchaus tragbar sind), aber immer mit einem dehnbaren Bund und so einigen Pfuschstellen 😉, die ich meiner Ungeduld und meiner mangelnden Erfahrung und Technik zuschreiben muss.

Das sollte sich nun endlich ändern.

pruella_zuleeg_hose_schnittmuster_hipster

Ich liiiebe Hosen mit niedriger Hüfte und leicht ausgestelltem Bein. Das ist im Moment nicht unbedingt Mode und so fing ich an zu testen…

pruella_zuleeg_hose_schnittmuster_hipster

Viel gezeichnet, noch öfter genäht, getrennt (und ich hasse trennen!!!), teilweise weggeworfen. Irgendwann war der Schnitt soweit, dass die Hose jetzt zumindest zum Schlafen angezogen werden kann. Beim nächsten Versuch kamen Taschen und Abnäher dazu. Es folgte ein Testobjekt aus Jeans, weitere Veränderungen und dann habe ich mich endlich an den tollen Tweed von Zuleeg herangetraut. Da wollte ich nämlich auf keinen Fall etwas versauen. Der Stoff ist so wunderbar weich, quasi knitterfrei und sehr leicht.

pruella_zuleeg_hose_schnittmuster_hipster

Wissen kann man nie, ob’s am Ende wirklich passt. Jeder Stoff verhält sich anders. Beim Zuschnitt und erst recht beim Tragen. Und dann kommt beim Nähen noch wieder meine Ungeduld hinzu. Ich kann sooo schlecht etwas weglegen und am nächsten Tag weitermachen. Kurz vor knapp werd‘ ich oft hektisch und Fehler schleichen sich ein. Und auch das ist das Schöne am Nähen: man kann sich lenken bzw. lenken lassen. Neues erlernen. Sich selber kennenlernen. Disziplinieren oder den Dingen ihren Lauf lassen. Wie hat geroggt erst heute so schön geschrieben: …nähen ist Urlaub am Abend… YEAH!

pruella_zuleeg_hose_schnittmuster_hipster

Die Hose ist mein echter Volltreffer. Die wird hier noch ganz oft entstehen.

Und ich habe mich riesig gefreut, auch auf Insta so viel Zuspruch zu bekommen. Hatte ich doch fast gefürchtet, ich liege total neben dem Trend. Oder ist neben dem Trend schon wieder im Trend??😉

pruella_zuleeg_hose_schnittmuster_hipster

 

Gerade gestern habe ich Lee’s (von LuLu) Beitrag gelesen. Ihr Bericht zur ersten richtigen Hose und ich musste so oft nicken. Sie hat mir echt aus der Seele geschrieben.

Ich werde mich gern, sehr gern, mit meinem lieben Probenäherteam an die Hose setzen. Und wenn es irgendwann soweit ist, dass wir sagen, es passt und der Schnitt fertig ist, wird er nicht bei jeder problemlos und ohne Anpassungen sitzen. Das ist einfach so. Jeder Körper ist anders, genau wie jeder Stoff. Und wieder sind wir beim Selber machen, beim Anpassen und Ändern können, um so ein ganz individuelles Kleidungsstück zu schneidern. Vielleicht beim zweiten Versuch, vielleicht auch erst beim Fünften. Und jedes Mal wird dazugelernt. An Erfahrung, an Fertigkeit, an Geduld (oder Ungeduld) und in dem Bewusstsein, dass alles ganz für sich allein zu machen. Und machen zu können. Ist doch toll, oder?!

pruella_zuleeg_hose_schnittmuster

Die Fotos hat der Junior am Montag Morgen mit dem Handy gemacht. Wir haben den Brückentag nämlich mit einem morgendlichen Besuch beim Zahnarzt begonnen – ggrrrr. Hatte ich mir auch anders vorgestellt, aber erstens kommt es anders… Und zweitens hatten wir einen dann doch noch tollen Vormittag und ich schöne Bilder.

Die wichtigste Frage zum Schluss 😉: Wer hat eine Idee für den Schnittmusternamen? Er sollte mit „H“ beginnen und zu meinen anderen Schnittmustern passen. Ist DER Name in den Kommentaren dabei, dann erhält diejenige das Ebook geschenkt.

——————————————-

Schnitt: Prülla – Schnitt folgt (später, viel später)

Stoff: Flanell in Tweedoptik (55% Schurwolle, 45% Polyester) von Zuleeg (fabricexcellence)

Schnitt Bluse: Bluse bellah von Prülla – aktuell im neuen Prülla-Shop auf alle Schnittmuster 20% Rabatt

Strickjacke und Tuch von Mira – kleine Naht ganz groß

Tasche: eigener Schnitt aus Canvas aus der Tillabox

verlinkt bei RUMS

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
Jäckchen Betty von Freuleins Mit Jäckchen, Blazern, Cardigans ist es wie mit Streifen oder Schuhen... man kann nie genug davon haben. Schnell über ein Top oder ein T-Shirt ge...
Ebook julika – mit dem Jumpsuit in die Sonne Ich und Jumpsuits? Bis zum letzten Jahr undenkbar. Und dann hatte ich mir aus einer Laune heraus im Juni letzten Jahres den ersten Jumper gebastelt. D...
Sweater und julika aus Federkleid Sweater, Jacke, Hose... Wenn Hose, dann welche? Kurz, lang? Kopfkino vom allerfeinsten bei den neuen Stoffen vom stoffbüro... Und dann hatte ich ei...
Prülla-Shop-Eröffnung und Kleid Dira ganz squirrel... Die letzten Sonnenstrahlen geniessen... Da kann man auch schon mal verschmerzen, dass die Junior-Fotos vom neuen Kleid Dira nicht ganz scharf sind. ...

161 Replies to “Meine erste richtige Hose”

  1. Herzlichen Glückwunsch zu dieser super Hose und zur Eröffnung deines eigenen Shops!
    Der Trend weiß halt nicht, was so manch einer liebt.

    1. Yeah. So sieht’s aus. Vielen Dank!! Liebe Grüße

    2. Claudia Scholtz sagt: Antworten

      Hallo Danie, Du hast Dich echt wieder selbst übertroffen. Die Hose ist der Knaller. Gerade in dem Stoff fällt sie super fluschig und sieht dabei auch noch edel aus, super! Nur würde ich sie auch am Oberschenkel etwas enger bei mir nähen. Und mir ist noch der Name für die Hose eingefallen—> Hein 😃. Beginnt mit nem „H“ und ist nordisch. Ich persönlich finde den Namen Hein perfekt. Viele Grüße aus Berlin. Claudia

      1. Danke schön. Hein ist lustig. Liebe Grüße nach Berlin

  2. Liebe Danie

    Kompliment für deine Geduld und Hartnäckigkeit. Wie man sieht, zahlt sich das wohl aus! Stoff der Hose ist toll! Darf ich eine kleine kritische (nicht böse gemeint!!!) Anmerkung anbringen. Die Hose ist m.E. etwas zu weit. Sie flattert an deinem Bein oder ist das aufgrund der grossen Taschen. Du kannst ja Bein zeigen.

    Alles Liebe

    Nicole

    1. Hey Nicole. Lieben Dank. Und ja, ein ganz bißchen enger wird der Finalschnitt wohl werden. Zu eng mag ich’s allerdings auch nicht 😉 Liebe Grüße

  3. Hallo Danie,
    nach dem Insta-Foto hab ich schon sehnsüchtig auf deinen Beitrag mit weiteren Ausführungen gewartet! Ehrlich gesagt, ist es mir wurscht, was gerade im Trend liegt, denn die Hose ohne Namen finde ich total elegant, voller Charme und Stil. Auch deine Stoffwahl begeistert mich total. Würde ich sofort nehmen, die Hose!
    Steht dein Probenähteam schon fest??? 😉
    Also Daumen hoch für deine neue Kreation!
    Herzliche Grüße,
    Stef

    1. Vielen vielen Dank!! Das Probenähteam begleitet mich schon eine ganze Weile, sorry. Liebe Grüße

      1. Tja, schaaade. Dann muss ich den Schnitt wohl kaufen – oder gewinnen ;o)
        Wie wäre es mit Hetta?
        Liebe Grüße nochmal,
        Stef

      2. hihi…Hetta klingt auch gut.

  4. Hallo,

    Die Hose muss ich nähen, sobald das Schnittmuster verfügbar ist.
    Könnte ich bitte eine Info haben.
    Zum Namen, ich finde Hella, war rum auch immer, passend.
    LG

    1. Vielen Dank!! Ich werde einen Newsletter schicken, wenn das Schnittmuster fertig ist. Also am besten eintragen, falls noch nicht geschehen 😉 Liebe Grüße Danie

  5. Wow, ich bin begeistert. Eine super Hose! Ich hoffe, ich werde mal so viel Sitzfleisch haben, um mir eine Hose auf die Hüften schneidern zu können. Das ist doch noch mal ne andere Nummer als ein Shirt, oder?
    Liebe Grüße,
    Hanna

    1. Ganz lieben Dank, Hanna. Ja, es ist etwas anderes als ein Shirt. Es macht einen rundum zufrieden, wenn’s fertig ist. Danach brauche ich aber wieder ein schnelles Teil 😉 Liebe Grüße

  6. Einfach rundum eine sehr schöne Hose!!! Ich beneide Dich für Deinen Mut. Hab ich hier seit Monaten ein Schnittmuster für eine Hose liegen (im Übrigen auch ausgestellt) und habe mich bisher nicht rangetraut.
    Wie wäre es mit Hannah?
    LG sunshinemelc

    1. Na, dann ran. Einfach probieren. Mehr als schief gehen kann’s ja nicht 😉 Liebe Grüße

  7. Hallo, so eine tolle Hose suche ich schon lange!
    Ich finde „Holly“ passend. Holly DIE Hose 🙂
    Ganz liebe Grüße!

    1. Holly ist toll. Ganz lieben Dank. Liebe Grüße

  8. Eine sehr schöne Hose und was ist schon modern? Was heute im Trend ist, kann morgen schon wieder out sein und übermorgen wieder in. Ich mache definitiv nicht jeden Trend mit oder muss mich an viele Dinge erst gewöhnen und trage sie erst dann, wenn sie schon wieder offiziell out sind 😉

    Dieser Schnitt passt perfekt zu deiner Figur und das ist aus meiner Sicht wichtiger als ein Trend!

    Ich würde sie übrigens Hannah nennen bzw. eigentlich fiel mir als erstes Hans dazu ein – keine Ahnung wieso? 😉

    Viel Spaß dem Probenähteam!

    1. Ganz lieben Dank, Carmen. Zu schön, dass wir uns einfach nicht nach der Mode richten müssen, oder? Liebe Grüße

  9. Hallo Daniela, der Hose sieht klasse aus. Hier sind die Hosen bisher auch alle mit Gummizug. Vielleicht traue ich mich ja mal an eine richtige Hose, wenn Du Deinen Schnitt fertig hast 😁. Mein Vorschlag für den Namen wäre Henja.

    1. Henja ist auch super. Vielen Dank. Und klar, einfach rantrauen!! Liebe Grüße

  10. Hallo,
    eine sooo tolle Hose! Würde ich glatt tragen! Und ist der eigene Trend nicht das was einen individuell macht 😜. Eine Idee für den Namen hätte ich auch: Henrika würde gut passen, finde ich… Freue mich schon, wenn es den Schnitt gibt!!!!
    Liebe Grüße Anja

    1. Ganz lieben Dank, Anja.

  11. Hallo Danie,
    Die Hose steht dir sehr gut! Mir gefällt der Schnitt und auch ich würde ihn gerne selber nähen. Mein Vorschlag für den Namen des Schnittmusters wäre Hedwig. Ich kenne einen lieben Menschen mit diesem Namen, zu dem der Hosenschnitt vom Stil her sehr gut passt.
    Liebe Grüße
    Marja

    1. Vielen Dank, Marja. Ich kenne eine Hedvig, die ist allerdings erst 3 😉

  12. Yasmin Kohlscheen sagt: Antworten

    Hey! Toller Schnitt! Und toller Stoff jetzt zum Herbst! Ich finde Hossa oder Holla passende Namen! Lg Yasmin

    1. Danke, Yasmin. Holla ist sehr witzig. Liebe Grüße

  13. Oh ja, die Hose ist toll. Gefällt mir sehr gut. Mir gefällt der Name „hAnne“.
    Viele Grüße! Tina

    1. Vielen Dank und liebe Grüße

  14. Für mich ist das eindeutig eine Henrika!
    Ich finde das passt.! Etwas klassisch, irgendwie auch modern und mit ganz viel Rums!
    .. super finde ich die Idee mit dem roten Knopfloch!

    1. Vielen Dank. hihi…ja so Kleinigkeiten wie das rote Knopfloch machen’s doch einfach beim selber nähen aus, oder?! Liebe Grüße

  15. Wow, die Hose ist absolut genial!
    Keine Geduld für einen festen Bund, lieber gleich ein Hosenschnittmuster basteln, die Geduld hätte ich überhaupt nicht und auftrennen ist wirklich ganz schlimm 😀
    Ich glaube Trend ist beim Nähen recht egal, man kann nähen, was einem gefällt und vor allem am besten steht und ist nicht davon abhängig, dass gerade der eigene Geschmack im Trend ist, damit man schöne Sachen zum Anziehen hat – für mich zumindest ein Grund, warum ich so gerne nähe 😉
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    1. Genau, Iris, so sieht’s aus. Nähen ist einfach ein geniales Hobby. Liebe Grüße

  16. „Hülla!“
    HÜftig, LAng, und von Prülla! 😉

    1. Yeahyeahyeah!! Vielen Dank.

  17. Hallo,
    Die Hose sieht klasse aus und steht dir perfekt.
    Ich schlage den Namen Hye (aus dem Koreanischen. Bedeutung: „Eleganz; Anmut“.) vor.
    LG
    Jutta

    1. Hey Jutta. Vielen Dank. Hye hört sich auch gut an. Und dann auch noch mit einer solchen Bedeutung! 👍🏼 Liebe Grüße

  18. Nicole Trummer-Barthel sagt: Antworten

    HELLA

    1. Danke! Der Name fiel im Probenähteam auch schon. Liebe Grüße

  19. Tessa Michaelis sagt: Antworten

    Hallo, ein tolles Schnittmuster und auch ich trage so einen Schnitt sehr gern. Egal, ob in Mode oder nicht ☺.
    Mein Vorschlag wäre Hille für das Schnittmuster.

    1. Vielen Dank! Hille ist cool. Und ja, wir machen unsere Mode einfach selber. Yeah! Liebe Grüße

  20. Die Hose sieht grosartig aus! Daher schlage ich mal „Hadiya“ (Aus dem Afrikanischen (Suaheli). Bedeutung: „Gabe; Geschenk“) als Schnittmusternamen vor….
    Ich freue mich schon sehr auf das Schnittmuster, auch wenn ich die klassischen Jeanstaschen bevorzugen würde….so als kleiner Wunsch für eine Erweiterung des Schnittmusters?!
    Schöne Grüße, Caro

    1. Hey Caro. Yeah, ein toller Name. Vielen Dank. Hihi, ja die Hosentaschen… Veränderungen können ja auch ganz individuell vorgenommen werden. Alles kann, nichts muss 😉 Liebe Grüße Danie

  21. Bettina Winiger sagt: Antworten

    Liebe Danie
    Freue mich schon auf den Hosenschnitt. Für mich sieht sie nach einer Hanna-Hose aus!
    Grüsse, Bettina

    1. Daaaanke. Liebe Grüße

  22. Schicke Hose! Die hätte ich auch gern.. Meine Tochter heißt Hilke (ein ostfriesischer Name), vielleicht wäre das etwas? Oder auch Hilka.. deine Schnittmuster haben ja meistens ein a am Ende. Oder sehr schön finde ich auch Hannan, das ist ein arabischer Name (den trägt eine Frau aus dem Libanon, die ich kenne)
    Liebe Grüße
    Sybille

    1. Hey Sybille, vielen Dank. Tolle Namen!! Liebe Grüße

  23. Hallo,
    Die ist aber schön geworden. Tolle Hose, toller Stoff. Bei denen muss ich auch einmal einen Stoff bestellen. Mit H fällt mir spontan ein: Hilde, Henriette, Hulda, Hedwig…
    Viele Grüße
    Petra

    1. Hihi…Vielen Dank!!! Liebe Grüße

  24. Schöne, mal so völlig ander Hose! Mir schwebt aufgrund deiner tollen Stoffwahl „Hose Henry“ vor……….Tweed, so very british! Ich habe auch noch einen wunderbaren geeigneten moosi-grünlichen in meinem dezenten Vorrat… mit ein paar cognacfarbenen Kunstleder-Highlights hier und da? Könnte ich mir grandios vorstellen und vielleicht gibt es ja dann noch einen Henry den zweiten, den dritte……

    1. hihi… vielen vielen Dank. Liebe Grüße

  25. Coole Hose! Genau die richtige Mischung aus klassisch, bequem und trotz ein bisschen Burschikosität (Gibt es dieses Wort??? 🤔) immer noch richtig feminin. Ich verneige mich vor so viel Geduld und Nähtalent. Sehr beeindruckend!
    Als Schnittmustername würde wie unten schon genannt Hendrika gut in dein Repertoire passen. Ich hatte spontan jedoch Hertha oder Hedda im Kopf.
    LG aus LG

    1. Ganz lieben Dank!! Ich werd‘ ganz rot. Liebe Grüße

  26. Tolle Hose, hab noch nie ein Schnittmuster entwickelt, nur angepasst … Da fiel mir nur „Heureka“ (ich habe es gefunden) ein! Wie wärs mit Heurika in Anlehnung an meine gerade genähte jERIKA.
    Freue mich auf den Schnitt (wenn online), denn bisher habe ich nur die Cassie als Hose genäht.
    LG

    1. Vielen Dank. Anpassen muss man ja fast immer, das ist ja aber auch das Schöne am Selber machen. Liebe Grüße

  27. Der Schnitt sieht vielversprechend aus, ich freu mich drauf. Wie wäre es mit Hülija oder Hülika

    1. Hihi, seeehr gut. Danke schön.

  28. Echt toll. Ich hab gerade die ersten wirklich tragbaren Hosen für meine kleinen Jungs genäht. An eine für mich hab ich mich noch nicht getraut… mal sehen, kann ja noch kommen… 😉
    Ich schlage Hendrina, Hendrikje oder Henny vor. Viel Erfolg weiterhin beim Hosennähen! Viele Grüße, Anna

    1. Danke schön. Wer Hosen für Kleine näht, kann ich für Große 😉 Liebe Grüße

  29. Der Name sollte mit H beginnen? Na dann ist doch alles sonnenklar: Hella 🙂
    Ich mag die Hose! Und ob das gerade Trend ist, weiß ich gar nicht ;-). Aber hüftig und unten leicht ausgestellt ist eine prima Sache.

    1. Yeah. Ganz lieben Dank und viele Grüße

  30. Die Hose gefällt mir super gut – und eine sehr erfrischende Abwechslung zu all den Leggings, Jeggings und engen Jeans (auch wenn ich letztere mag), die da draußen herumlaufen. Der Schnitt wäre für mich definitiv eine Überlegung 🙂 Die Stoffwahl finde ich perfekt!
    Liebe Grüße,
    Ela

    1. Daaanke!!! Liebe Grüße

  31. Die Hose ist super toll. Das würde die erste Hose werden können, die ich mir selber nähe. Hab ich mich bisher nicht ran getraut.
    Mir viel als Name spontan Hermine ein 😊
    Liebe Grüße

    1. Oh cool. Freut mich sehr, dass die Hose so sehr gefällt. Danke und liebe Grüße

  32. Tolle Hose….genau mein Geschmack und in den Läden z.Zt. leider nicht zu bekommen.
    Als Namen könnte ich Hilla vorschlagen……der Name ist kein Mainstream aber eindeutig weiblich und nicht altbacken…..genau wie deine wundervolle Hose.
    LG Anja

    1. Yeah, ganz lieben Dank, Anja.

  33. Hallo Danie,
    ganz tolle Hose und genau mein Style- wie viele Deiner Sachen immer eine Inspiration. Wie wäre es mit „Hannah“ für das Schnittmuster?
    Liebe Grüße Jenny

    1. Vielen Dank, Jenny. Ich freue mich sehr über das Lob! Liebe Grüße

  34. Ich bin begeistert. Eine schicke, elegante Hose, die super aussieht und für mich persönlich im Trend liegt… 😀 Respekt vor deinem Können, deinen tollen Ideen und deiner Ausdauer.
    Zum Namen… wie wäre es mit Helma, oder Halmah oder Halikah….. ?
    Viele Grüße
    Moni

    1. Ganz ganz lieben Dank für dein Lob. Liebe Grüße

  35. Die Hose ist toll und ich freue mich wenn es das Schnittmuster zu kaufen gibt, Hennepe wäre ein lustiger Name!

    1. Auch sehr cool. Oh man, so viele tolle Namen schon… Ganz lieben Dank!!

  36. Liebe Danie,
    toll das du dich entschieden hast den Schnitt zu machen. Ich finde das ist noch ein Stück mutiger als eine Hose selber zu nähen weil man dann noch mehr beurteilt(und leider manchmal auch verurteilt) wird. Ich finde den Schnitt Klasse obwohl ich Schlaghosen selber nicht trage. Man wird auch deinen Schnitt wunderbar an sich selber anpassen können 😉
    Liebste Grüße,
    Lee

    1. Ganz lieben Dank, Lee. Ja, vielleicht wird’s manchmal schwer, aber wer nicht wagt… 😉 Liebe Grüße

  37. Die Hose ist der Hammer und ich freu mich jetzt schon aufs Schnittmuster! Als Namen werfe ich Mal die Hose Helena in den Raum… Weil sie die Trägerin wunderschön macht! Liebe Grüße,Karin

    1. Whoooow. Danke schön!!!

  38. „Hurra“ DIE Hose!
    Mein spontaner Namens Gedanke zu diesem tolle Teil. Da wart ich doch sehnsüchtig auf das Schnittmuster, echt Klasse! 👍😃

    1. Hihi, vielen Dank.

  39. Tolle Hose, Danie. Ich kann es kaum erwarten, sie auch ausprobieren zu dürfen. Ich hoffe, dass das Ebook nächstes Jahr zum Herbst soweit ist 🙂
    Namenstechnisch dachte ich an HEDI oder HELENA.
    Liebe Grüße

    1. Hey Kirsten, na ich hoffe doch ganz fest, dass wir es bis dahin schaffen 😉 Vielen Dank und liebe Grüße

  40. Biggi Mildenberger sagt: Antworten

    Oh wie schön ist diese Hose- genau auch mein Ding.
    Ich hatte spontan den Namen- Hadassa(h)- als Schnittmustername…das ist ein hebräischer Name…so heisst meine Tochter…oder auch arabische (Pferde)namen.. Husna-bedeutet freundich oder auch Hikaya-Geschichte..Hatifa…Hasna heisst schön…oder Habib-Liebling, Geliebte..schwer sich zu entscheiden..
    LG Biggi

    1. Hui, vielen Dank!! Ich mag’s ja sehr, wenn Namen eine Bedeutung haben oder irgendwo abgeleitet sind. Vielen vielen Dank.

  41. Hose „Hanie“ natürlich – die Hose von Danie 😉 Sie steht dir einfach gut!

    1. Yeah!! Lieben Dank, Manu! 😘

  42. Oh, wie toll! Und wieder triffst du ganz genau meinen geschmackt!
    Gerne gebe ich auch noch meinen Senf zur Namensgebung dazu.
    Wie wäre es mit Hose Holly oder Hollika?!
    Oh man, so viel tolle Vorschläge. Ich bin gespannt.

    1. Vielen Dank. Stimmt, es gibt schon so tolle Namensvorschläge… da muss ich wohl gleich mehrere Hosen machen 😂 Liebe Grüße

  43. Liebe Daniela!
    Die Hose ist außergewöhnlich schön geworden 👍. Und Beiträge wie deine zu lesen macht nochmal Mut, wenn das Nähen gerade mal nur aus auftrennen zu verstehen scheint 🙈.
    Die Hose verdient einen außergewöhnlichen Namen… ich würde sie Haura nennen….

    1. Auch ein toller Name und vielen Dank für dein großes Lob. Liebe Grüße

  44. Hallo Danie,
    tolle Hose, toller Schnitt. Der Weg zur perfekt sitzenden Hose ist immer ein schwerer …. Respekt!!
    Mein Vorschlag zum Namen wäre entweder Hendrik oder Hans.
    Liebe Grüße Tanja

    1. …und ein Weg, der sich lohnt. Vielen Dank, Tanja und liebe Grüße

  45. Die Hose sieht super schön und auch sehr gemütlich aus. Mein Namensvorschlag ist daher Hygge. Zudem ist Hygge derzeit voll im Trend 😉
    Herzlichst Ulla

    1. Vielen lieben Dank und liebe Grüße

  46. Ursula Regina Behnke sagt: Antworten

    Hallo guten Tag Daniela,
    finde deine Hose auch sehr sehr schön, deshalb habe ich gleich einen Namensvorschlag: „Hermosa“, ist spanisch und bedeutet „Schön“ :-))
    Ich würde den Schnitt sofort kaufen, würde mir aber die Hose etwas höher als hüfthoch nähen. Und das kann „Frau“ eben nur beim selbstnähen verändern 😉
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und ebensolches Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Ursula

    1. Ganz lieben Dank. Ja, genau, die eigenen kleinen Änderungen machen’s. 👍🏼👍🏼 Liebe Grüße

  47. Die Hose ist wirklich supertoll! Sehr individuell, sowohl sportlich als auch elegant… und die Taschen sehen klasse aus! Ich finde, sie wirkt sehr androgyn (und das meine ich absolut positiv) – deshalb mein Vorschlag: **** Herma ****
    Ich sehne mich nach so einem Schnitt, freue mich drauf, den auszuprobieren.
    Finde diese superengen Hosen, die es gefühlt seit Jahren überall nur noch gibt mittlerweile total langweilig – und unvorteilhaft sind sie meistens auch noch. Habe vor kurzem meine uralte Jeans mit leichtem Schlag rausgesucht und trage sie mit dem Gefühl, Trendsetterin zu sein. Anscheinend liege ich damit ja richtig 😉

    1. Yeah, ausgestelltes Bein für alle!! 😁 Herma hört sich cool an! Und vielen Dank für dein Lob. Liebe Grüße

  48. Huhu,
    Tolles teil, ich finde die Taschen mega!!
    Hollaprü als Name., setzt sich aus dir zusammen 😁😘
    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Hihi, sehr lustig. Vielen Dank. Ja, die Taschen mag ich so auch super gern. Liebe Grüße

  49. Eine großartige Hose und der Stoff ist auch mega und passt super zum Stil! Ich würde Helen oder Helena, Hermine oder Henriette vorschlagen. Viel Erfolg bei der Namensfindung und dem Probenähen. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse!
    Liebe Grüße, Laura

    1. Vielen vielen Dank, Laura. Liebe Grüße

  50. Liebe Danie, deine Hose sieht einfach total klasse aus!! Der Stoff macht einen super Eindruck und die Hose wäre genau mein Stil, ich leide nämlich auch unter dem Skinny-Trend und vermisse ausgestellte Hosen. Die ausgestellte Linie in Kombination mit dem grauen Stoff wirkt sehr, sehr elegant, feminin und einfach besonders. Und dann noch die Knopfleiste! Die bringt wirklich das gewisse Etwas. Trotzdem kann man die Hose mit allem kombinieren. Dein Stil gefällt mir sehr und die Hose passt voll dazu! Deshalb sprang mir sofort „HÜLLA“ in den Sinn! Eine schicke Hülle im eleganten Stil von Prülla. 😉 Ich hab selber noch nicht viel Erfahrung im Kleidungnähen (kämpfe seit Monaten mit meinem ersten Pulli…), aber irgendwann… ist dann auch mal eine Hose fällig und da wäre deine ein ganz heißer Kandidat!! Danke für die tolle Inspiration. 🙂

    1. Ganz ganz lieben Dank, Dorothee. Witziger Name 😉 Und mach‘ weiter, Nähen macht so viel Spaß. Liebe Grüße

  51. Tolle Hose, die werd ich auch ausprobieren, wenn es mal soweit ist!
    Mein Namensvorschlag wäre „Harriet“! So gesprochen wie gelesen 😉
    Grüße aus Bayern, Kerstin

    1. Daaanke schööön.

  52. Spontan fällt mir HARRIET ein als Namen. Englisch weil Tweed der Stoff Deiner Hose und bin gespannt. Die Hose steht Dir gut, der Tweed sieht so bequem und weich und gar nicht kratzig aus. Ich habe auch schon mit einer Bestellung dort geliebäugelt, wobei es dann erst ein Rock werden würde, glaube ich.
    P.S. Ich habe mich bereits mehrmals Deiner Liste zugefügt, aber irgendwie kriege ich keine Email über einen Blogbeitrag von Dir. Hm….

    1. Ganz lieben Dank. Ja, der Newsletter ist noch eine Baustelle 🙄😬 Nähen ist wichtiger 😉 Liebe Grüße

  53. Dies Hose steht dir super!!!
    Ich mag es auch, wenn sie nach unten nicht immer enger werden.
    Bis jetzt waren deine Schnitte immer genau richtig.
    Ich fände Hella gut.
    Passt zu Prülla.
    Liebe Grüße
    Silke

    1. Vielen vielen Dank.

  54. Ich freu mich schon aufs Schnittmuster 🙂 Hanne fände ich irgendwie ziemlich passend für den Schnitt. War das erste was mir dazu einfiel.
    Liebe Grüße
    Theresa

    1. Lieben Dank und viele Grüße

  55. Hallo Dani, die Hose ist sehr schön! „Hermine“ könnte zu dem Schnitt passen. Nicht Mainstream trotzdem schön, wie die Hose.

    1. Daaanke, klingt auch toll.

  56. Mal wieder ein Knaller! Einfach schön!
    Ich finde Helga auch passend 🙂
    Liebe Grüße
    Steffi

  57. Sorry…HELLA sollte es heißen 😉
    LG. Steffi

  58. Der Schnitt, der Stoff – ich bin total begeistert!!!! So eine Hose brauche ich auch. Ich trage auch am liebsten Hosen mit ausgestelltem Bein und finde die aktuelle Mode ganz grausam. Daher trage ich auch nur eine uraltjeans und selbstgenähte Hosen mit Gummi und, da ich mich auch noch nicht an einen festen Bund herangetragen habe… Und da der perfekte Schnitt offenbar noch nicht fertig ist…
    Gruß Sina

    1. HEy Sina, ganz lieben Dank. Es freut mich riesig, so oft zu lesen, dass ich mit meiner Liebe zu ausgestellten Beinen nicht alleine bin. Liebe Grüße

  59. Hallo Danie! Ich gratuliere dir zu deiner ersten maßgeschneiderten Hose! Einen Hosenschnitt zu finden, der wirklich sitzt, ist echt schwer, selbst einen zu erstellen noch mehr ;-), das habe ich auch schon getestet, liegt auf Eis! Ich hab aber einen Namensvorschlag für dich: Hannika! Es ist eine Koseform von Annika und Hanna. Klingt ein wenig nordisch, ist lässig wie deine Hose, passt in deine Namensreihe und – da hab ich natürlich kurz gegoogelt – es gibt scheinbar noch kein Schnittmuster mit dem Namen „Hannika“.
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern, Judith

    1. Hihi…ja, die Googlesuche ist auf jeden Fall ein Kriterium. Vielen vielen Dank und liebe Grüße

  60. Hallo liebe Frau Prülla!

    Deine Hose ist der absolute Kracher. Sie ist stylisch, schlicht und aufregend zugleich, schaut sehr bequem bequem aus und ist optisch ein wahrer Blickfang. Ich wäre für den dänischen Namen „Hygge“.
    Ganu liebe Grüße Karin

    1. Ganz ganz lieben Dank für so viel Lob! Da freue ich mich sehr. Der Name Hygge ist schon einmal in „den Ring geworfen“, hört sich gut an. Liebe Grüße

  61. Ingela Aibel sagt: Antworten

    Tolle Hose!!! Ich liiieeeebe hüftige Hosen mit ausgestelltem Bein. Nur könnte ich auch in 2000 Jahren kein Schnittmuster selber basteln 🙂
    Die Hose hieße für mich Helena

    1. Daaaanke. Liebe Grüße

  62. Also… ne Coole Hose… mit geknöpftem Schlitz… ganz klar ein „Hoss“ für mich.😉
    LG
    Zimbi

    1. Hoss ist cool. Vielen lieben Dank!

  63. Ich würde spontan Hose Hella sagen. Dieht schick aus mit dem Tweed, passend für die Jahreszeit!

    1. Danke, Hella klang schon mehrmals an. Ich bin selbst noch ganz gespannt. Liebe Grüße

  64. Sieht – aus meiner Sicht bei großen UND kleinen Frauen – sooo viel besser aus als jede skinny Jeans! Klasse! 🙂

    1. Daaaanke!!! und liebe Grüße

  65. Liebe Frau Prülla,
    Ich bin hier über ein von Lilalotta geteiltes Bild gelandet und absolut begeistert von dem, was Du mit viel Mühe gemacht hast!
    Die Hose ist mega schön und Du hast Dir einen dicken Applaus verdient.
    Bevor ich nun dazu komme, mich weiter umzusehen: ich finde HARVEST ist der passende Name für den Schnitt.

    Nun schaue ich mich mal weiter um, und ringe mit mir, ob mir wohl eine Low-Waist Hose stehen würde.

    LG Frauke

    1. Oh Frauke, daaaanke!! Ich freue mich sehr über dein Lob. Harvest ist auch ein toller Name, geht ebenfalls auf die Liste. Liebe Grüße

  66. Nicole Casas sagt: Antworten

    Wow. Tolles Teil. Auch haben will!!!!
    Klasse Beitrag – voll aus der Seele geschrieben. Auftrennen ist der Horror, Ungeduld mein zweiter Vorname😇.
    Und großartig ist immer das Feedback. Ich zerfleische gedanklich meine Werke auch immer und bin dann beruhigt, wenn Andere es gut finden und es nicht aussieht wie „oh, Mutti hat versucht zu nähen“.
    Ich mag Deinen Stil und Dein Kombinationstalent sehr sehr sehr!
    Als Name schlage ich vor:
    Hotz (Hose-ohne-Trend-Zwang)
    Herzliche Grüße
    Nicole

    1. Haha…wie geil!! Noch ein Name, der auf die Liste kommt. Und ganz ganz lieben Dank für dein Lob. Das freut mich sehr!! Liebe Grüße

  67. Eine tolle Hose- mein spontaner Name dazu: Hose „Henrietta“
    Beste Grüsse aus der Schweiz

    1. Ganz lieben Dank. Ein toller Name, kommt mit auf die Liste. Liebe Grüße

  68. Habe die Hose bereits auf Insta bewundert und warte dann mal sehnsüchtig auf den Schnitt. Da du ja nordische Namen bevorzugst mit H sollte der Name beginnen und es ist eine Damenhose würde ich Hedda oder Henrika vorschlagen. Mach weiter so liebe Grüße trudi

    1. Ganz lieben Dank, Trudi. Puuuh, die Auswahl fällt schwer. Liebe Grüße

  69. Liebe Danie,

    ich finde deine Hose sehr lässig und sie steht dir ausgezeichnet. Hatty oder Hattie (engl. Kurzform von Harriet) könnte ich mir gut vorstellen für den Schnitt.

    Liebe Grüße

    Rabea

    1. Auch seeehr cool. Ich sehe schon, es muss mehr Hosenschnittmuster geben, damit alle tollen Namen unterkommen 😉 Liebe Grüße

  70. Tanja Priebs sagt: Antworten

    Liebe Prülla,

    du hast ja schon ein riesiges Meer von Namensvorschlägen für die tolle Hose,
    meine erste Assoziation war „Harper“.
    Ganz liebe Grüße von Tanja

    1. ooohh, auch sehr cool. Danke. Noch kann ich mich nicht entscheiden… Liebe Grüße

  71. „Hej“, die Hose sieht ja toll aus. Daher sollte sie auch so heißen.

  72. Hallo Dani,

    Ich bin für Henning. Hosen haben immer was männliches.

    Grüße

  73. Wunderschöne Hose! Und ich finde, sie sieht aus wie eine „Hanka“.
    Sei herzlich gegrüßt, Carolin

  74. Sylvia Jelinek sagt: Antworten

    Hallo,
    Was hälst Du von „Henna“ ? Angelehnt an Henne .. war doch mal bei Prülla mal mit im Spiel 😉

    Mir gefällt der Hosenschnitt super .. hätte ich gerne .. hoffe das wird was für uns?!
    Lieben Gruß von Sylvia aus Berlin ( und ich lese schon länger mit ☺️)

    1. hihi…ja, die Henne war mal dabei 😉 Und Henna kommt auch auf die Liste, hört sich gut an. Vielen Dank und liebe Grüße nach Berlin

  75. Brigitte B. sagt: Antworten

    Hallo Dani,
    wow😍!!! Die Hose ist der Hit! Steht dir ausgezeichnet. Diese Farbkombination mit petrol ist eine Wucht…steht dir übrigens hervorragend!
    Helena fänd ich als Namen sehr schön.
    Herzliche Grüße,
    Brigitte

    1. Ganz lieben Dank, Brigitte. Ja, petrol tendiert langsam zu meiner Lieblingsfarbe. Hätte ich vor der Farbberatung nie gedacht.
      Helena kommt mit auf die Hosenliste 😉
      Liebe Grüße

  76. Ich würde gerne noch „Hanne“in den Vorschläge-Topf werfen. Und: die ist sowas von cool, die werd ich mir auch nähen, wenn sie rauskommt, und wenn ich mich dran wage, egal wie sie heisst.. Ich sammel schon mal Mut bis dahin.
    LG,
    Antje von lelonuk

    1. Hihi, vielen Dank, Antje.

  77. Hallo Dani, ich find die Hose auch toll, sieht so bequem aus…. Was hälst du von „Henrika“

    1. Danke schön. Steht schon auf der Liste. Liebe Grüße

  78. Hallo! Falls die Entscheidung noch nicht gefallen ist — ich könnte mir die Hose der „Stunde“ als „Hora“ vorstellen es heißt ja Stunde. Hora war aber auch eine Geliebte des Zeus und es gibt einen Tanz, der so heißt
    Habe Deinen Blog erst neulich entdeckt und schaue immer mal nach Deinen schönen Nähwerken.
    LG
    Birgit/ fadori

    1. Vielen herzlichen Dank und liebe Grüße

  79. Katharina Morgenbesser sagt: Antworten

    Wow, das ist mal wieder ein toller Schnitt. Ich habe letztens auch mal an einer Hose herumprobiert (aus Softshell für unseren kalten Winter) – zum anziehen reichts grad so – da bin ich nicht so wählerisch 😉 aber dein Schnitt wäre echt super dafür gewesen, ich bin gaaaaaanz verliebt.

    So ganz spontan würde mir 2 Namen für die Hose einfallen (da ich das Schnittchen natürlich dann auch irgendwann swieso benötigen werde 🙂 ):
    Henrietta oder Hosetta
    Wobei ersteres mein Favorit wäre.

    Ich wünsch dir noch viel Spaß heute und das du deinen richtigen Namen findest.

    Gaaanz liebe Grüße aus dem schönen Tirol wo du ganz viele Bewunderer hast.

    Kathi

    1. Whooow, vielen Dank für dein Lob, Kathi. Hast du dich mit Marion abgesprochen?? 😉 Liebe Grüße

  80. Marion Pfister sagt: Antworten

    Hallo Dani,
    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll: elegant, graziös, sportlich lässig und trotzdem so feminin,…..
    Kurz diese Hose ist einfach traumhaft und ich kann mir gut vorstellen dass sie ziemlich jeder Figur schmeichelt.
    Ich bin schon länger auf der Suche nach genauso einem Schnittmuster. (Ehrlich gesagt nach einem Sm für eine Softshellhose.) Und diese Hose kann ich mir aus absolut jeder Stoffart fantastisch vorstellen. Egal ob Tweed oder Jeans oder eventuell sogar Sweat oder eben auch Softshell als Ouddoorhose
    Sie steht dir einfach perfekt (wie alles das du nähst. Ich bin ein sehr großer Fan deines Blogs) und ich kann es kaum erwarten bis dieser Hosenschnitt online ist 😉
    Mein Namensvorschlag wäre „Hosana“ bedeutet „die Glückliche“ weil ich denke dass diese Hose nicht nur mich glücklich macht 😉
    Oder einfach nur „Hosetta die Hose“
    Liebe Grüße aus Tirol,
    Marion

    1. Ganz lieben Dank, Marion und liebe Grüße.

  81. Hallo Danie
    Toll, diese Hose ist einfach top! Mir gefällt der Schnitt und auch deine Stoffwahl ist perfekt 🙂 Wirklich sehr gelungen… 🙂 😉
    Falls du dich noch nicht für einen Namen entschieden hast, hätte ich hier noch einen Vorschlag: „HERA“
    Liebe Grüße
    Ariane
    PS: Ich bin neu auf deinem deinem Blog und finde ihn wirklich inspirierend 🙂 Weiter so..

    1. Vielen lieben Dank!!

Schreibe einen Kommentar