Ohne Bett aber mit FrauMia im Kornfeld…

Ich hab’s euch ja gesagt! Anja von Schnittreif und Brid von fritzi machen richtig Dampf in Sachen „Neue Schnittmuster“. 
Seit Dienstag gibt es FrauMia, ihr zweites Sommerblusen-Ebook, in ihren Shops:

Ich habe gleich zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen, nämlich einen neuen Schnitt ausprobiert und mal wieder ein Herrenhemd re- bzw. upcycelt. Das Hemd ist vom Prülla-Mann, sah an den Manschetten nicht mehr wirklich hübsch aus und landete in meinem Nähkorb…
Ruck-Zuck auseinander geschnippelt, Schnittmuster drüber: passt! Denn FrauMia ist eine kastige Raglanbluse. Top für meine Hemdenverwertung.
Ich habe einen andersfarbigen Beleg eingenäht. Das ist der gleiche Stoff, aus dem auch das Schrägband der Ärmelabschlüsse ist. Hier hab ich die Ärmel vorher ein bißchen zusammengezogen. Das ist im Schnittmuster nicht vorgesehen, gefällt mir aber besser.
Die Knopfleiste vorne ist zugenäht. Der Halsausschnitt ist groß genug, um durchzuschlüpfen. Ach ja, beim Zunähen musste ich feststellen, dass ein Knopf fehlte… Klar, waren noch welche im Hemd eingenäht, aber ich haaaaaasse Knöpfe annähen!!! Also fix zwei Herzen übers Knopfloch getackert – ich find’s witzig 🙂
Wenn ihr also noch was luftiges für diese heißen Tage braucht, kann ich euch FrauMia „wärmstens“ empfehlen…
Und damit wandere ich heute mal wieder zu RUMS…

14 Kommentare bei „Ohne Bett aber mit FrauMia im Kornfeld…“

  1. Hallo Dani,
    in welcher Größe hast du genäht?
    Das Hemd/die Bluse sieht mal wieder top aus.
    Gruß
    Renate

  2. das sieht total schön aus und die Idee ein altes Männer-Hemd dafür zu verwenden ist toll !
    Steht Dir sehr gut !
    Liebe Grüße
    Christiane

  3. So herzig! FrauMia steht dir wunderbar und das recycelte Hemd macht richtig was her!
    Liebe Grüße,
    Marina

  4. Wunderschön, deine Mia. Ich habe hier auch noch ein weißes Hemd, ich werde es in jedem Falle auf meine ToSew Liste setzen und dann nach der Schwangerschaft ins Auge fassen.
    Liebe Grüße FadenFräulein

  5. Gefällt mir total gut und die Idee mit dem Hemd ist super, denn das muss ja wirklich ein ganz leichter-luftiger Stoff sein.
    Herzlichst,
    Tessa

  6. scharly Anders ist anders sagt: Antworten

    Klasse
    Sieht super schön luftig aus und genau das richtige für das Wetter
    *knutscha
    Scharly

  7. Wow Danie, das hast du mal wieder genial umgesetzt! Wetten das du damit eine neue Welle los trittst!? 😉
    LG Janine

  8. DoppelDaumen hoch!!!
    LG,
    Kathrin 🙂

  9. Hallo Renate. Ich habe Gr. M genäht. Liebe Grüsse

  10. Unsere armen Männer Haben bald nix mehr zum Anziehen wenn das so weitergeht! Tststststststststs…. Irgendwann nehmen sie den Svhrankschlüssel mit….hahaha und deine Idee diesen Schnitt mit einem Hemd umzusetzen nenne ich mal wieder Prüllalike und gehört auf den roten Teppich, ganz mein Fall und irre gut und die Fotos ein Traum, nicht nur wegen dem Model 😉 lass dich ganz lieb Grüßen und bis bald….

  11. Prüllalike, der Begriff gefällt mir und ist mehr als100% passend,
    eben wie Prülla…
    Gruß Renate

  12. Suuuuuuuper schön!! Der Schnitt, das zerschnippelte Hemd im neuen Look,und vor allem auch deine Bilder!! Gefällt mir alles richtig, richtig gut! Und so ein toller Blog, da bleib ich seeehr gern hier und schau regelmäßig vorbei!

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

  13. Liebe Danie,

    so eine schöne Mia-Bluse!!! Gefällt mir sehr sehr gut, auch deine wunderschönen Bilder dazu! Ich schaue immer gerne deine genähten Werke und vor allem deine Fotos an, weil sie so schön natürlich sind und du darauf immer so strahlst und so eine sympathische Ausstrahlung hast! 🙂
    Gerade hab ich bei schnittreif und fritzi auf facebook deine Mia-Blusen-Version gesehen. Da musst ich jetzt gleich mal genauer schauen und auch einen Kommentar hinterlassen. Ich hab nämlich letzten Sonntag auch im Rahmen eines Probenähens ein ausgedientes Herrenhemd meines Mannes zur Bluse genäht, aus einem zweiteiligen Shirtschnitt. Dienstag haben wir die Fotos gemacht und gestern war die Veröffentlichung des neuen Schnittes. Ich werde nächste Woche damit zu RUMS gehen. Drum: Das ist wohl die Woche des Herrenhemdupcyclings! 🙂 🙂 🙂 Endlich mal eine Bestimmung für die ganzen audgedienten Herrenhemden! Mein Mann trägt seit einiger Zeit nur noch Slim-Fit-Hemden…
    Ich freue mich schon auf deinen nächsten Post!

    Herzliche Grüße
    Susn

  14. Das ist so schön…ganz klasse auch mit der Paspel am Arm und der unterbrochenen Ziernaht am Ausschnitt. Gefällt mir sehr!
    Herzliche Grüße aus Köln,
    Jaqueline

Schreibe einen Kommentar zu Ringelotte Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.