Tencel als FrauNina – Hack

pruella_tillabox_tencel_fraunina

So langsam wird’s was mit meinem Farbkonzept und der stimmigen Gesamtgarderobe…

pruella_tillabox_tencel_FrauNina_schnittreif_

Bereits seit längerem habe ich mir vorgenommen, meine Garderobe so zu nähen, dass viele Teile zusammenpassen.

„Einfach“ morgens in den Kleiderschrank gegriffen und egal, was man rauszieht, es passt zum zweiten Teil… Bis ich so weit bin, werden natürlich noch ein paar Nähabende vergehen und das Ein oder Andere aussortiert werden, aber ich sehe Licht am Ende des Tunnels 😉 Nicht zuletzt die Farbberatung hat mir meine Richtung aufgezeigt, auch Gespräche mit befreundeten Näherinnen, wie z. B. Dominique von Kreamino oder Beiträge von Elke von ellepuls.

pruella_tillabox_tencel_FrauNina_schnittreif

Und immer wieder ausprobieren. Ideen verwirklichen. Das Ein oder Andere beiseite legen (und für immer liegen lassen!). Aussortieren. Anders machen.

Eine „cleane“ Garderobe wird es wohl nie bei mir werden, Ausreißer machen es ja gerade spannend! Aber so ein gewisser Faden…

pruella_tillabox_tencel_FrauNina_schnittreif

Diese Woche habe ich das erste Mal Tencel vernäht. Silke aus der Tillabox hat mir den Stoff empfohlen und nachdem ich ihn gestreichelt hatte, lag er quasi auch schon unter der Maschine (gewaschen und getrocknet natürlich). Der Stoff hat einen wunderbar weichen kühlen Griff und fällt sehr angenehm. Außerdem knittert er wenig!! 😜

pruella_tillabox_tencel_fraunina

Die blaugraue Farbe mag ich total. Aber auch die Anderen sind toll für die Basic-Garderobe.

pruella_tillabox_tencel_fraunina

Mit meinen lillesolwomannr.29 – Cardiganblazern aus dem Stoffbüro, links habe ich hier und den rechten Cardigan hier gezeigt, wirkt der blaue Tencel gleich anders.

pruella_tillabox_tencel_fraunina

…und mit einem Tuch dazu geht’s ab ins Büro. So einfach. 😉

pruella_tillabox_tencel_fraunina

Genäht habe ich einen FrauNina (-Hack) von schnittreif. FrauNina hat zum Saum hin Falten. Die habe ich weggelassen und das Schnittmuster an den Seiten begradigt. Vorder- und Rückteil sind verlängert und abgerundet zugeschnitten. Bevor ich die Seiten geschlossen habe, habe ich den Saum von Vorder- und Rückenteil umgenäht.

Ein Outtake zum Schluß…

pruella_tillabox_tencel_fraunina

Stoff: Tencel aus der Tillabox (Silke versendet auch, schreibt ihr einfach eine Mail an info@tillabox.de)

Schnitt: Hack! FrauNina von schnittreif und fritzi

verlinkt bei RUMS

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
Rückblick auf meine Nähprojekte 2017 Neues Jahr, neues Glück. Oder so ähnlich...  😉  Irgendwie bin ich blogtechnisch noch nicht im neuen Jahr angekommen und so viel aus dem letzten Jah...
Eine FrauSuki mit Stickerei Ganz ganz lieben Dank für eure vielen Kommentare, Herzen, Speicherungen von meiner ersten FrauSuki gestern! Ich hatte ja schon angedeutet, dass ich de...
Cardigan Lisbon in Nadelstreifen im Duett mit eine... Habt ihr vorletzte Woche meinen "#teaser" entdeckt? Nein???? Dann schaut euch die Bilder zur Streifenliebe unbedingt nochmal an. Heute gibt's die "...
FrauSuki für den Sommer Während wir uns noch in dicke Pullis und Daunenjacken hüllen, wächst die Sehnsucht nach wärmeren Tagen. Das spiegelt sich nicht nur in den Stoffgesc...

13 Kommentare bei „Tencel als FrauNina – Hack“

  1. Tencel ist fantastisch! Ich liebe den weichen Griff und nähe sehr gern damit. Das Material wird diesen Herbst sicher ein Dauerbrenner unter der Nadel 🙂
    Lieben Gruß
    Laura

    1. Ja, es ist wirklich herrlich samtig. Liebe Grüße

  2. Total schön, wie unterschiedlich sich das kombinieren lässt! Frau Nina hatte ich auch mal genäht, aber nach einem Beispiel wieder beiseite gelegt, das war mir einfach zu kurz und mit den Falten nix. Aber Deine Änderung mag ich total!

    Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder :-*

    Caro

    1. Ich verlängere auch. Und ich hoffe auch, dass wir uns bald wiedersehen. Spätestens in Rostock??? ;-* Liebe Grüße

  3. Dein Frau Nina Hack gefällt mir sehr gut! Insgesamt ist dein Shirt ein echt gutes Basicteil zum kombinieren!

    LG Kerstin

  4. Der Outtake ist mein Favorit! 😉 Und das Shirt sieht wirklich direkt zum Reinschlüpfen aus! Den Stoff muss ich mir merken, hatte ich bisher noch nichts von gehört.

  5. Das sieht sehr edel und stimmig aus, gefällt mir dieser Tencel!

    LG Kati

  6. Liebe Danie, da hast du aber ein super lässiges und sehr edles Allzweckteil geschaffen, total schön und , hachz , der cardigan ruft immer lauter nach mir.
    LG Kirsten

    1. Hihi…na, dann ran. Ganz lieben Dank, Kirsten!! Liebe Grüße Danie

  7. Deine Näharbeiten sehen alle super schön aus. Bin total begeistert. Bei dir würd ich gern mal in die „Nähschule “
    gehen😉. Weiter so!
    LG Katrin

    1. Gaaanz lieben Dank. Das freut mich sehr. Ist aber alles selbst beigebracht und daher sicher nicht immer nach Nähhandwerkskunst 😉 Liebe Grüße Danie

  8. Hallo!
    Den Schnitt mit den Änderungen mag ich sehr – mich haben bisher die Falten am Saum vom Nähen abgehalten. Und der Stoff sieht super aus, so „weich“ und hat eine schöne Farbe, das Blau wäre auch was für mich glaub ich… Steht dir jedenfalls sehr gut!
    Liebe Grüße
    herbstnacht

    1. Vielen vielen Dank. Dieses „nebelige“ blau mag ich auch ganz besonders. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar