#miraundfreunde in nummereinsshirt und nummervierhose von Junidesign

pruella

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

Was für ein wunderschönes Wochenende liegt hinter mir. Tolle Location, Sahnewetterchen und so liebenswürdige Leutchen um mich rum. Das dritte Mal #miraundfreunde – organisiert von Mira – Kleine Naht ganz groß.

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

Einige der Mädels aus dem Vorjahr konnten aus privaten oder gesundheitlichen Gründen (ich wünsche euch auch hier nochmal alles alles Gute) nicht kommen.

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

Aber auch in kleinerer Runde wurde viel gelacht, gefachsimpelt, gegessen und getrunken, geschnippelt und etliche Meter Stoff vernäht.

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

Meine #hosenummervier von Junidesign war schon vorher fertig. Das rot-weiß gestreifte Shirt #nummereinsshirt habe ich letzten Donnerstag genäht, weil ich den tollen Viskosejersey aus Nina’s Laden nicht bis zum Nähtreffen liegen lassen konnte. Ist schon verrückt, oder? Aber das Shirt ist so fix genäht, nur zwei Teile und ein Versäuberungsstreifen. Das ging noch schnell vor dem Zusammenpacken der Maschinen 😉

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

Beim Nähtreffen im Strandresort Markgrafenheide habe ich dann das weiße Shirt genäht. Der Viskosejersey ist einfach traumhaft. Schwer und weich.

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

Ich hab‘ ordentlich was genäht. Ganz viel kann ich euch noch nicht davon zeigen. Neue Schnitte, neue Stoffe. Aber ich kann schon mal sagen, es wird sooooo toll.

Noch ein Wort zum Shirt. Ich mag keine überschnittenen Schultern. Das KimonoTee z.B. mag ich nicht an mir. Nina’s Shirt allerdings hat mit den angeschnittenen Ärmeln genau die Länge, die es für mich braucht, um tatsächlich als T-Shirt durchzugehen. Das ich noch drei weitere #nummereinsshirt ’s genäht habe, spricht für’s Shirt, oder?

Ich habe gar nicht viele Fotos vom drumherum gemacht, aber viele Momente sind in meinem Herzen.

Ein paar Eindrücke kann ich euch trotzdem zeigen und unter dem Hashtag #miraundfreunde könnt ihr euch bei Instagram noch mehr Bilder anschauen…

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

pruella_junidesign_nummereinsshirt_nummervierhose

 

 

 

 

 

 

 

Zusammenfassung:

Hose: #nummervierhose von Junidesign als Papierschnittmuster

Stoff Hose: zweifach vorgewaschener Leinen, indigo von Junidesign

Shirt: #nummereinsshirt von Junidesign als Papierschnittmuster

Stoff weißes Shirt/ rotes Shirt: Viskosejersey von Junidesign

Jeans: Hose Hazel von Prülla, hier schon gezeigt

verlinkt bei wof (woman on fire)

6 Kommentare bei „#miraundfreunde in nummereinsshirt und nummervierhose von Junidesign“

  1. Hi Danie, das sieht nach so viel Spaß aus!! Und so tolle Sommeroutfits! Wenn du magst, dann verlinke deinen Beitrag doch auch bei Sew La La – ich habe unter http://www.sewlala.de eine weitere Linkparty gestartet. Das Besondere: findet am Donnerstag statt, aber der Post muss nicht vom Donnerstag sein :-)! Liebe Grüße, Melanie

    1. Hey Melanie, na das werde ich doch auf jeden Fall noch nachholen. Vielen Dank und liebe Grüße Danie

  2. Das sind wieder alles tolle Outfits! Leider finde ich im Junidesign-Shop gar keine Papierschnittmuster oder gibts die woanders.
    Klingt nach nem wunderbaren Wochenende #meergehtimmer.

    Liebe Grüße, Kati

    1. Hey Kati, mit dem Link https://www.juni-design.com/shop-f%C3%BCr-stoffe/schnittmuster-kits/ gelangst du auch im Shop zu den Schnittmustern von Nina. Das Wochenende war echt wieder wunderschön. Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen, Danie

  3. Liebe Danie,
    wieder einmal bin ich beeindruckt von deinen Werken und deiner Stoffwahl (auch dein Hoodie von Blutsgeschwister ist einfach nur toll)!
    Hosenummervier gefällt mir sehr gut – auch der Stoff. Da ich mich aber weiterhin davor scheue, eine „richtige“ Hose mit Reißverschluss zu nähen, wollte ich fragen, ob du meinst, dass der Stoff auch für deine Julika geeignet wäre… Die trage ich nämlich aus Jersey als Jumpsuit und Shorts super gerne!

    Liebe Grüße
    Julia

    1. Hallo Julia. Vielen Dank!! Die Nummervierhose ist mir Knöpfen, nicht mit Reißverschluss. Vielleicht also doch einen Versuch wert 😉 julika habe ich bereits zweimal aus Webware (1x Leinen und 1x Viskose) genäht. Mit ein paar kleinen Anpassungen, wie Abnäher am Po und Anpassung des Bundstreifens, ist das auch gut machbar. Liebe Grüße Danie

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.