Was Nähtreffen mit neuen Schnitten zu tun haben… FrauSmilla trifft julika

pruella prülla tillabox hedinaeht frausmilla

pruella prülla tillabox hedinaeht frausmilla

Ich und Rüschen? Never ever! Dachte ich. Bis zum Nähtreffen #miraundfreunde im Juni in Rostock.

pruella prülla tillabox hedinaeht frausmilla

Und das dachte ich quasi bis zur letzten Minute.

Während des Nähwochenendes war ich irgendwann in ein tolles leichtes Kleid geschlüpft, das Mandy von @mandystylinchen für sich genäht hatte. Was bei ihr supertoll aussah, glich an mir eher einem Negligèe. Auf jeden Fall „nichts für die Straße“ 😉

pruella prülla tillabox hedinaeht frausmilla

Dann bin ich aber kurz vor Abfahrt am Sonntag in eine FrauSmilla von @schnetti_naeht geschlüpft… …und musste sie zu Hause gleich auch nähen!

pruella prülla tillabox hedinaeht frausmilla

Die leichte Viskosebluse von Hedi naeht trägt sich super. Die Flügelchen machen das schlichte Shirt zu etwas Besonderem. Ganz viele ärmellose Beispiele gibt es mittlerweile ebenfalls im Netz zu finden.

pruella prülla tillabox hedinaeht frausmilla

Ich werde auch noch die Version mit einem einfachen Flügel mit Rollsaum testen. Und eine Version ganz ohne Flügel. Dann hat man ein ganz schlichtes Viskoseshirt.

Einzig die Kleidvariante der FrauSmilla wird hier wohl ungenäht bleiben. Da mag ich es dann doch etwas figurnäher.

pruella prülla tillabox hedinaeht frausmilla

Was lernen wir also? Trefft euch zum Nähen! Ob in großer oder kleiner Runde. Mit Übernachtung oder nur für ein paar Stunden. Im Hotel, Wintergarten oder im Keller… Ganz egal! Der Austausch (nicht nur zum Nähen) ist großartig, die Stimmung entspannt und man kann mal in Sachen schlüpfen, von denen man nicht weiß, ob sie einem stehen.

Für mich steht noch ein weiteres Kleid auf der Liste. Auch das hätte ich ohne die Beispiele von @frau_maerz und @echtknorke und das Reinschlüpfenkönnen nie in Erwägung gezogen. Welches das ist? Ich spann‘ euch mal ein bißchen auf die Folter und sag’s noch nicht 😉

Meine Frau Smilla verträgt sich grad super mit meiner #julika – Shorts, die ich hier schon gezeigt habe.

kleine Zusammenfassung:

Bluse: FrauSmilla von Hedi naeht

Stoff Bluse: Viskose Ladylike Grace aus der Tillabox

Schnitt Shorts: julika (Jumpsuit) von Prülla

Stoff Shorts: Jersey Valerie von Mira – kleine Naht ganz groß

4 Kommentare bei „Was Nähtreffen mit neuen Schnitten zu tun haben… FrauSmilla trifft julika“

  1. Einfach klasse deine Frau Smilla. Ich habe mich auch von den vielen Beispielen anstecken lassen und mir so ein Blüschen genäht. Ich habe so eine Ahnung und vermute, dass das Kielo warp Dress auf deiner Liste steht. 😉
    Schönende Urlaub weiterhin und liebe Grüße
    Petra

    1. hihi…Du hast Recht, aber pssst 😉 auch da hätte ich niiiiee gedacht, dass ich das an mir mögen würde. Liebe Grüße Danie

  2. Ähnlich dachte ich auch. Den Schnitt habe ich schon mal gekauft… Huch?! 😉

  3. Oh, das Shirt steht dir wirklich super, muss ich mir mal merken!

    Liebste Grüße aus Heidelberg,
    Annette

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.