Hose Hazel und die #nummersechsbluse machen Lust auf Sommer

pruella prülla hose hazel nummersechsbluse junidesign

Mit meiner vierten #nummersechsbluse bin ich jetzt voll auf Sommerkurs.

Während ich mit der ersten #nummersechsbluse einen kleinen Farbfail (links) hingelegt habe, wurde erstmal umgefärbt… In blau ist es eine meiner liebsten Büroblusen geworden.

Hier habe ich bereits über die zweite Bluse berichtet. Ganz im Sinne des Winters aus einem etwas dickeren, aber nicht weniger gefälligem Stoff.

Die dritte #nummersechsbluse habe ich einfach im Schnittverlauf auf Kleidchenlänge verlängert und die Ärmel gekürzt…

…und mit Nummer 4 der #nummersechsbluse ist es die im Schnitt enthaltene ärmellose Variante geworden.

Man könnte glatt meinen, mir gefällt der Schnitt 😉 Hey, was soll ich sagen? Ich bin total begeistert. Nina von Juni Design macht einfach tolle Schnitte mit der perfekten Note Extravaganz.

Ich habe 3x Tencel und 1x Baumwollsatin vernäht. Während mein Satin deutlich dicker war, ist der Tencel einfach ein Blusen- und Kleidertraum. Fluffig leicht, knitterarm, traumhaft zu vernähen und die Farben – einfach mega.

Und weil zur sommerlichen Bluse auch eine sommerliche Hose gehört (is‘ klar, oder?) hatte ich schon lange im Kopf, meine Hose Hazel „in einfach“ zu nähen.

Dafür habe ich den Bundstreifen und die Knopfleiste einfach weggelassen und einen Jerseybund mit Ösen und Jeansband angenäht. Die Eingrifftaschen habe ich vom Jumpsuit julika gemopst und leicht an das Vorderteil von Hazel angepasst.

Die Größe ist unverändert zur normalen Schnittversion. Auch die hinteren Abnäher habe ich übernommen.

Und um es noch einfacher zu machen, habe ich lediglich eine Potasche aufgenäht. Da muss man nicht gucken, ob alles auf gleicher Höhe sitzt – schlau, ne?!

Meine Nähanleitungen findest du übrigens jederzeit – und damit auch schon vor dem Kauf eines Schnittmusters! – auf meiner Blogseite unter Nähanleitungen im Header. So kannst du dich vorab informieren, ob dir die Anleitung und der Schnitt liegen.

Fest steht, diesen Sommer werden mich meine leichte Hose Hazel und die #nummersechsbluse oft begleiten, beide sind schon jetzt absolute Lieblingsteilchen.

Hose: Hose Hazel mit den genannten kleinen Änderungen (Prülla) aus Sommer Denim von Juni Design

Bluse: #nummersechsbluse aus Tencel mulberry (ein megatolles aubergineviolett) von Juni Design

P. S. Hose Hazel bekommst du bei mir im Shop als Ebook, bei Juni Design auch als Papierschnittmuster.

Ein Kommentar bei „Hose Hazel und die #nummersechsbluse machen Lust auf Sommer“

  1. Super schönes Outfit!!!! Grüße von Ellen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.