Raus aus der Komfortzone…

Raus aus der, aus meiner, Konfortzone… geht es für mich fast immer beim Verarbeiten von feinen, flutschigen oder dünnen Stoffen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob es sich um Webstoffe oder Jersey handelt. Einzig das Wissen, dass das Tragen dieser Teile einfach mega ist, lässt mich auch immer wieder zu diesen Stoffen greifen.

Dieses Mal gab es keine Bedenken zum Verarbeiten des Stoffes, der Meet Milk Crepe (Farbe maroon) ist ein toller Tencel mit einer edlen Optik. Diese Mal machte ich einen ganz großen Schritt bei meiner Schnittwahl…

Pruella, Prülla, Bluse, nähen, Burda, meet milk, tillabox

Bin ich sonst eher gerade, schlicht, einfach (was die Schnittmuster angeht!)… hatte es beim Durchblättern einer alten burda genau diese Bluse mit eher feministischen Art angetan.

 

 

Der Blusenschnitt ist im burda-Modemagazin Ausgabe 10/2005 – online habe ich sie leider nicht gefunden. Sorry.

 

 


Ich hatte zuvor tatsächlich ein Probeteil genäht (ist sonst nicht meine Art). Damit habe ich festgestellt, dass ich die Ober- und Unterteile ein bißchen verlängern muss. Auch die durchgängige Teilung sparte ich mir, ebenso das Aufnähen der Besatzstreifen.

.

Ein schöner Rücken kann auch Entzücken. Stimmt, oder? Passt echt toll zur gesamten Bluse.

Dafür habe ich mir die „Arbeit“ gemacht, zwei Knöpfe mit dem gleichen Stoff beziehen und in die Ärmel einzunähen.

Tja, beim Bügeln guck ich das nächste Mal genauer, dass ich nicht nochmal solche Falten reinsemmel‘.

.


Die Bluse passt zur Strickjacke, zum Blazer oder zur Lederjacke und genauso ins Büro, zum Shoppingstrip oder zur Party. Perfekt. Die wird’s sicher nochmal genäht

Und auch wenn du DIESEN Schnitt bzw. die Zeitschrift jetzt nicht hast oder bekommst, den tollen Stoff gibt es in der Tillabox ✌🏼

Eine Schnittidee für den Tencel wäre auch eine Bellah, FrauTina von StudioSchnittreif, Tilly von freuleins, die Nr6Bluse von JuniDesign und und und.

Fazit für mich: immer mal wieder was Neues probieren. Könnte ja gut werden.

7 Kommentare bei „Raus aus der Komfortzone…“

  1. Die Farbe steht dir super! Ich hüpfe gleich mal rüber zu Juni Design, da gibt’s heute %. Ich verlasse gerade auch die Komfort Zone und versuche Stricken zu lernen. Sind im Urlaub und da kann ich ja schlecht die Nähmaschine mitnehmen…LG

  2. Wow, mega! Wirklich gelungen und die Farbe steht dir gigantisch gut!

  3. Fantastisch. Gelungen würde ich sagen.
    Lg Angela

  4. Steht dir super! Schöne Farbe und der Schnitt ist mal was anderes …

  5. Sehr cool – mal ganz anders, aber gut!!! Die Farbe steht dir ausgezeichnet. Das Beziehen der Knöpfe hat sich definitiv für’s Gesamtbild gelohnt – und ich finde die Kombi mit Jeans, Glitzerschmuck und passendem Nagellack grandios!

  6. Daniela Brake sagt: Antworten

    Was für eine tolle Bluse! Die Farbe steht Dir super gut!

  7. Das ist absolut Dein Schnitt und Deine Farbe! Und ich muss sagen: Das Original finde ich nicht halb so gut wie Deine Version. Toll, was Du aus dem alten Modell rausgeholt hast!

    Liebe Grüße, Nane

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.