Twist(it) in Blümchen und Sonne

Mädels! Ganz herzlichen Dank für eure lieben und tröstenden Worte und Gedanken zu meinem letzten Beitrag. (Ich krieg‘ jetzt noch Gänsehaut!)
Genau das und das Bloggen im Allgemeinen sind es, was mich in den letzten Wochen sehr unterstützt hat. Mich abgelenkt hat. Erfreut hat. Mut gemacht hat, an Schönes zu denken. Nach vorn zu sehen.
Und genau deshalb habe ich auch diesen kurzen Post letzte Woche geschrieben. Weil das Leben eben nicht nur schön ist. Weil ganz viel traurige und schmerzhafte Dinge um uns herum passieren. Uns die Kraft und den Mut nehmen. Zweifeln lassen.
Man braucht nicht immer stark sein. 
Man darf nur nie den Mut verlieren. Das Leben ist schön! 
Und niemand -zumindest nicht mein Omchen!- hätte gewollt, dass ich nicht weiter lache…

…ganz viel von ihr bleibt hier, bei mir!

——————————————————————–
Bei schneidernmeistern’s großer Blogtour unter dem Motto „Zeig mir deine Else“ hatte ich Dank euch den zweiten Platz belegt und damit neben einem Dauergrinsen auch einen Stoffgutschein vom stoffbüro gewonnen…
Eingelöst habe ich den Gutschein gegen Blümchen und Sonne. 😉 Dieses graue Matschewetter hier kann man ja nicht mehr ertragen…
Catrin vom stoffbüro hat supertolle Stoffe in ihrem Angebot und es fiel mir wahnsinnig schwer, mich zu entscheiden. In ihrem Blog findet man auch einige Anleitungen und ihr Webstoffe-Spezial hat mich mal wieder nach vielen „Jerseyrunden“ 😉 zur Baumwolle greifen lassen.
Schon vor der Auswahl der Stoffe war klar, dass ich mich an schneidernmeistern’s Twist(it) probieren muss. EIN Schnittteil, viele Möglichkeiten.
Ganz so winfach war’s dann doch nicht, hatte doch der von mir ausgewählte Stoff nur eine Breite von 1,10m. 
Das Schnittmuster ist grundsätzlich auf Stoffe in 1,40m Breite ausgelegt. Aber auch hier hat Monika schon vorgesorgt und in ihrer Anleitung beschrieben, wo man entsprechend Stoff ansetzen muss. Ausserdem erklärt Catrin vom stoffbüro es hier auch noch einmal an ihrer genähten Twist(it).
Ein klitzekleiner Fehler ist mir dann doch beim Zuschneiden unterlaufen… Sind meine Zuschnitte an Armen und Saum sonst IMMER extra lang, so hatte ich diesmal lediglich die Nahtzugabe zugegeben und eifrig drauflos geschnitten. Bei einsachtundsiebzig FATAL! Stoff für einen Neuzuschnitt war nicht mehr da, also trotzdem losgelegt…
Ich bin sehr zufrieden. Das nächste Mal vielleicht einen Ticken länger. 😉

In die hintere Naht habe ich einen ganz schmalen Streifen des gelben Webstoffes als Paspel mit eingenäht.
Das Ebook „twist(it)“ erhaltet ihr hier.
Und jetzt für alle verrückten RUMS-Nachtschwärmer „husch ins Bett…“ ;-). Gelesen und kommentiert wird am Tag ;-D
Bleibt gesund, bis bald…

28 Kommentare bei „Twist(it) in Blümchen und Sonne“

  1. Sooo schön. Macht lust auf frühling…

  2. Wunderschön! Ich bin, mal wieder, begeistert!
    Herzlichst,
    Tessa

  3. Wie immer – wunderschön! Ich mag deine selbstgenähten Sachen immer sehr. Auch heute wieder ein schöner Stoff mit einer noch schöneren Farbkombi. An feste Stoffe für Oberteile habe ich mich bisher kaum getraut – vielleicht sollte ich das dann doch mal ändern. Wirklich toll!

  4. Liebe Danie, eine wirklich schöne twist(it) hast du da genäht, ein willkommener Farbtupfer in all dem grauingrau. Der Blümchen-Tupfen-Stoff ist wunderschön, der Schnitt schmeichelt dir und ich finde die Bluse auch nicht zu kurz, obgleich ich beim nächsten Mal auch eventuell etwas Länge zugeben würde. Oder etwas von der Weite wegnehmen…
    Liebste Grüße,
    Lena

  5. Höhö! 'Gelesen und kommentiert wird am Tag'! Geil! 😀 Na ich schieß dann mal los… 😛
    Der Stoff ist ja mal Hammer!! Passt 1a zum Schnitt, würd ich mal sagen! 😉 Und die Kombi mit Gelb ist ne super Idee! Das macht richtig Frühlingslaune! 😀 So muss das! *daumenhoch*

    Ganz liebe Morgen-Grüße! :-*
    Sanni (c:

  6. Armida Darja sagt: Antworten

    Ein hübscher Pulli, der gefällt mir sehr gut würde ich sofort auch anziehen und er steht dir ausgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Armida

  7. Oh das ist ja klasse geworden ,schon ein richtig luftiges Teilchen ,fehlt bloss noch besseres Wetter !
    Liebe Grüsse
    Kerstin

  8. Das sieht ganz zauberhaft aus und deine Worte kommen wirklich von Herzen….Das merkt man…Du hast es sehr schön beschrieben….. Das Leben ist eben nicht immer nur rosa…. Sei ganz lieb gegrüßt… Jessi

  9. schneidern meistern sagt: Antworten

    wunderwunderwunderschön! weißt du ja schon! ;-*
    Die Farbkombi ist ein Traum und genau das richtige was man im Moment so braucht!
    Sei lieb gegrüßt
    Monika

  10. Oh, genau meine Farben… so ein bisschen Gelb zum Blau – wunderschön! Und den Schnitt mag ich ja sowiso sehr gerne.
    Liebe Grüße, Änni

  11. 1. Oh mein Gott ich habe den Beitrag nicht gelesen, bin allerdings derzeit auch sehr Blogfaul. Das hole ich gleich nach 🙂
    2. Deine Blümchenwiese sieht sehr, sehr toll aus. Die Paspel auf der Rückseite gefällt mir sehr. Allein die Kombination mit dem gelb.
    Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

  12. HAMMER HAMMER HAMMER Danie! Hab jetzt schon eine Weile keine Twist-It mehr gesehen (liegt wohl an der Jahreszeit) und halte selbst ständig Ausschau nach dem perfekten Stoff. Steht Dir unglaublich gut und die Kombi blau-gelb ist genial.

    Liebste Grüße
    Miri

  13. #yeahyeahyeah, liebe Danie. Grandios!
    Nun ja, länger könnte sie sein 😀
    (An der Weite hatte ich nichts geändert ;-))

    Liebe Grüße & viel Freude an Deiner Bluse!
    Catrin

  14. Wow ist das schön – die Farben mag ich auch sehr gerne 🙂
    lg
    melly

  15. die Puffels und der Kürbis sagt: Antworten

    Sieht total klasse aus. Schöne Stoffkombi.

    LG
    Nina

  16. Sieht wundervoll aus und der Stoff ist ein Traum! Ist schon komisch, wenn man immer Jersey näht dann mal Webstoff in der Hand zu haben. Dabei sind Webstoffe herrlich! Liebste Sternbiengrüße

  17. Sehr fesch! 🙂

    lg
    susanne & rosita

  18. Superschön! Den Gewinn hast Du optimal investiert wie ich sehe!!!
    Damit ist man einfach gut angezogen! Daumen hoch!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

  19. das sieht wirklich toll aus! lg kathrin

  20. Das sieht ja cool aus! Tolle Farben. Und sowas kann man also auch aus BW machen 😀 Gut zu wissen!!!
    LG
    Katja

  21. Dir steht nicht nur alles, du kannst es auch so herrlich in Szene setzen. Anderes Lächeln, Brille auf und schon gehst du als edle, seriöse Blusenträgerin durch, trotz Jeans und lässiger Haltung. Jedes Bild ein Hingucker, ehrlich.
    Lieben Gruß
    Renate

  22. Total klasse geworden, ich finde die Länge aber auch nicht schlecht.
    lG Melanie

  23. Das sieht echt toll aus, besonders die eingenähte Paspel am Rücken ist ein wahrer Hingucker.

    LG
    Christiane

  24. JANuAry trifft JuNE sagt: Antworten

    Hammer! So eine schöne Twist (it) !!!
    Superschöne Stoffe hast du dir ausgesucht… leider sind die dann immer so schmal nur gewebt. Warum eigentlich?
    Das "Problem" hast du aber super gelöst. Es fällt überhaupt nicht auf! Die Ärmellänge ist doch toll. So kannst du die Bluse auch im Sommer anziehen.
    Liebste Grüße
    Jana

  25. Einfach bezaubernd. Der Schnitt die Farben – und die kleine Paspel im Rücken. Ich liebe solche Details.
    Lg, Birgit

  26. Boah, ist die schön geworden!
    LG
    Frau H.

  27. Sieht sehr schick aus!
    Und zu kurz find ich die auch nicht…
    L.G. Jutta

  28. ja bist du narrisch, wie geil schaut die denn aus, WOW!!!! muss ich gleich mal rüberschauen zum schnitt!
    glg andrea

Schreibe einen Kommentar zu die Puffels und der Kürbis Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.