#nähmob

Am letzten Sonntag hatten wir hier oben im Norden den ersten Schnee. Davor hat es tagelang geregnet… Das ist nicht so mein Wetter! Aber was soll’s. Es gibt nur falsche Kleidung oder wie war das??

„Bunte“ Gedanken und der Schirm vom Junior lassen das Wetter nebensächlich werden. Nicht zu vergessen mein heutiges Outfit 😉

Annelie von Ahoi und Dagmar von zwirnguin haben zum #nähmob gerufen. Vorgegeben waren *Rock, *Tür und *Gummistiefel. Alles weitere kannst du bei den Beiden nachlesen. Letztes „date“ ist der 26., also morgen. Aber es soll nicht beim einmaligen #nähmob bleiben, Annelie plant schon die nächste grobe Vorgabe…

Ziel ist es, auch virtuell näher zusammenzurücken und ein gemeinsames Ziel zu haben.
Spontan haben Caro von theblogbook und ich uns zusammengetan. Ein Online-Treffen sozusagen, schließlich wohnen wir knapp 150km auseinander. „Absprachen“ zum Fotoshoot per Nachricht, um dann im chat ganz schnell auf ganz andere Themen zu wechseln… 🙂
Witzigerweise haben wir beide die vorgegebene *Tür zum *Tor gemacht. Ich total unbewußt. Ob Caro sich mir nur angeschlossen hat oder es auch nicht so ganz genau genommen hat… Guckt mal zu ihr rüber…
Und wie das so ist bei zwei verschiedenen Fotografen passt dann nicht alles hundertprozentig, da muss schon mal mit einem Hocker ein bißchen geschummelt werden :-))))
Aber auch das ist der #nähmob: Spaß, nähen, gute Laune, Improvisation und nochmal Spaß!!!
Genäht habe ich den Zwei-Lagen-Rock von lillesol&pelle. Tja, die untere Lage hab‘ ich kurzfristig weggelassen, da ich das Restoutfit schon im Kopf hatte… Der weiße „Unter“rock liegt jetzt fertig hier und wartet auf einen neuen „Ober“rock. Den wird es auf jeden Fall geben, denn der Rock fällt toll und ist ruckzuck genäht. Ich habe den Oberrock um gute 8cm verlängert, das passt besser zu meiner Körpergröße.
Bei soviel Farbe und Spaß kann sogar der Himmel nicht anders als aufreißen… 😉

Stoff: Feincord von madebymira

Schnitt: 2-Lagen-Rock von lillesol&pelle

Macht’s gut und lasst einander nicht im Regen stehen 😉

6 Kommentare bei „#nähmob“

  1. Und da ist sie wieder, die senfgelbe Strumpfhose 😉 wunderhübsche Idee mit den Fotos und sehr schön gekleidet, auch für die Jahreszeit. Nur bei uns, da wärst du derzeit underdressed, denn wir haben hier schon richtig Schnee und heute schneit und schneit und schneit es…..

    LG Katrin

  2. Moin Danie! :-*
    Hach ja, sooo tolle Bilder! Ich schmunzel hier so vor mich hin. 😉
    Ich find die Nähmob-Idee ganz grandios und muss unbedingt auch bald mal dabei sein! 😀

    Sanni macht dann mal nen Plan… *tüdelüt*

    Ganz liebe Grüße!
    Sanni (c:

    PS: Ich wusste gar nicht, dass Caro so klein ist! Oder Du so groß!? *kicher* 😀 😀 😀

  3. Sieht super aus, dein nähmob-Zweilagen-ohnedieuntereLage-Rock. Schöne Bilder sind das geworden, da wird das Wetter wirklich nebensächlich!
    Viele liebe Grüße
    julia

  4. Wie cool! Die Fotos sind super geworden und machen gute Laune! Eine tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Lee

  5. Na wer sagt es denn, Rock geht immer! und Tür auch!
    Sehr schön, vorallem bei diesem grauem Wetter!

    Liebe Grüße
    Jeannette

  6. Was für coole Fotos, auch wenn das Outfit ein bisschen Gewöhnungsbedürftig ist. 🙂 Steht dir aber ausgezeichnet. 🙂
    LG Diana

Schreibe einen Kommentar zu juli buntes Antworten abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.